Kl. Gamswiesenspitze - Gamsplatte, NO Kante


Publiziert von gebu , 21. September 2007 um 16:50.

Region: Welt » Österreich » Südliche Ostalpen » Gailtaler Alpen
Tour Datum:16 September 2007
Klettern Schwierigkeit: IV (UIAA-Skala)
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m

Zusammen mit Isa gings um 10:00 vom voll besetzten Parkplatz an der Dolomitenhütte los.
Zunächst über die Sandstrasse, danach über den markierten Hütten Steig bis zum Marcherstein
wo ein markierter Weg Richtung Kerschbaumer Törl abzweigt. Diesen Weg folgen bis er in den Weg von der Karlsbaderhütte einmündet. Hier weist ein Schild den weiteren Weg zum Einsteig von Gamsplatte und NO-Kante.

Rauf gings über die ersten drei Seillängen der Gamsplatte, die anhaltend schöne Plattenkletterei bis IV+ bietet und die letzten drei Seillängen der NO-Kante (IV).

Abstieg über den (neuerdings auch oben mit Drahtseil gesicherten) Normalweg ins Kerschbaumertörl.

Der Absteig ins Gamsschartl oberhalb des Einstiegs ist übrigens auch mit Drahtseil gesichert - man könnte also die Rucksäcke beim Einstieg deponieren und anschliessend den KS in die Gamsscharte runterturnen.

Tourengänger: gebu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»