Hockenhorn 3293m


Publiziert von markom , 14. September 2007 um 20:50.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum: 7 September 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1850 m
Abstieg: 1850 m
Strecke:Selden, Lötschenpasshütte, HH
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit Auto durchs Kandertal bis Ende.dann über gebührenpflichtige Straße ins Gasteretal bis Selden.(10ChF hin+zurück)
Kartennummer:Lötschental

Schöne 2-Tages-Wanderung zum Hockenhorn mit Bruder Rico.

Nach 3h30min brutto und 1165hm sind wir an der Lötschenpasshütte angekommen.

Diese Tour könnte man auch an einen Tag machen, allerdings würde man dann die weltklasse Verpflegung auf der Hütte verpassen. Schon das Abendessen war sensationell und ließ keine Wünsche offen. Und mit dem Bietschorn im Rücken schmeckten die Nudeln und das Steak noch besser.

Schön gemütlich gings Samstags in 2h und 680hm zum Hockenhorn. Es ist meisten ein Weg zu sehen bzw zu erahnen. nördlich unter dem kleinen Hockenhorn ist noch ein kleines Schneefeld zu queren.

Oben dann 2 h lang Panoramakucken und fotografiert was die Speicher hergaben. 

Eigendlich war geplant  das HH zu überqueren und bei P 2996( laut Clubführer) wieder runter ins Gasteretal zu steigen ,wir waren uns aber nicht sicher wie die Bedingungen dort sind,sind also normal wieder runter.Wenn jemand dort schonmal hoch oder runter ist kann mir ja mal schreiben was das für ein Weg oder Pfad ist.Wir haben nämlich von weitem mit dem Fernglas nichts erkennen können.

gruß an Rico, nach 2 Anläufen endlich ohm. :-)


Tourengänger: markom, ricom

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
9 Sep 07
Stockhorn 2190m · markom

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

jobi hat gesagt: Schöne Tour
Gesendet am 14. September 2007 um 22:09
Das Hockenhorn steht schon seit längerer Zeit auf meiner Wunschliste.

Habe persönlich eine Vorliebe für 3000er im T3/T4-Bereich ;-)

Viele Grüße
Jochen


Kommentar hinzufügen»