Ochsehorn 2912m


Publiziert von BaumannEdu , 30. September 2011 um 22:40.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:30 September 2011
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Visp - Stalden - Gspon

Ochsehorn im Hikr. Das ist nun wahrhaftig nicht neu. Für nicht Walliser kann es noch etwas besonderes sein. Mit dem neuen Lötschbergtunnel ist es jetzt wirklich bequem in einer Eintagestour erreichbar.
Wir haben eine Ueberschreitung gemacht, in dem wir von Sädolti integral dem Nordwestgrat gefolgt sind. Dies hat den Vorteil gegenüber der Variante durch den Kessel Ross-Chuma, dass man sofort die schöne Aussicht auch auf die Berneralpen geniessen kann.  Anschliessend sind wir über den Südwestgrat zum Sattel 2806m abgestiegen und dann zum Nachbargipfel 2886m aufgestiegen. Für den Abstieg nach Gpson zurück folgten wir dem Wyssgrat.
Der Berg selber ist nicht besonders schön, aber er ist ungemein geeignet als Aussichtskanzel für das Weisshorn, die Mischabelgruppe und das Bietschhorn. Auf das Wetter konnten wir uns in dieser langen herbstlichen Schönwetterperiode unbedingt verlassen.

Tourengänger: BaumannEdu


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»