Fineilspitze


Publiziert von GWu , 20. September 2011 um 22:09.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Tour Datum:14 September 2011
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I   A 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 1700 m

Nach der gestrigen Tour auf den Similaun gönnen wir uns ein tolles Abendessen auf der Similaunhütte und verbringen eine ruhige Nacht im Vierbett-Zimmer.

Gleich nach dem Frühstück geht es um 7 Uhr los zur Fineilspitze. Wir steigen teilweise versichert (aber unschwierig) den Kamm hinauf zum "Ötzi-Denkmal". Zwei Firnfelder sind zu dieser Tageszeit noch unangenehm vereist, aber zum Glück ungefährlich gelegen. Der Steig zum Denkmal führt teils auf dem Grat, teils nördlich hinauf zum Tisenjoch, wo sich das "Ötzi-Denkmal" etwas abseits der eigentlichen Fundstelle befindet.

Von dort geht es weiter auf unmarkiertem aber deutlich sichtbarem Pfad hinauf zum Hauslabjoch. Ein kurzes Stück nordwestlich hinunter zum Gletscher und diesen kurz hinauf in Richtung Fineilspitze. Der Gletscher war bei uns schneebedeckt und soweit wir sehen konnten am Aufstiegsweg spaltenfrei.

Die Rucksäcke lassen wir am Gletscherrand zurück und steigen den Nordostgrat hinauf zur Fineilspitze. Der Anstieg ist unmarkiert aber recht eindeutig zu finden, meist entdeckt man Steigspuren. Vom Gletscherrand ist der Gipfel in ca. 30 Minuten in einfacher Blockkletterei (maximal I) zu erreichen.

Dann beginnt der lange Abstieg in Richtung Vent: auf selben Weg zurück zum Hauslabjoch und ca. den halben Weg Richtung Tisenjoch, dann aber westlich in die Senke auf die unmarkierte Aufstiegsroute (Steinmänner) von der Martin Busch Hütte. Vom Gletscher ist so gut wie nichts mehr übrig, die meiste Zeit steigen wir auf Gletschersand hinunter zum Pfad Martin Busch Hütte - Similaunhütte.
Von dort den Pfad ewig lang bergab bis nach Vent.

Tourengänger: GWu

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 7534.gpx Fineilspitze

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+ WS- II WS
T4+ L I
WS II
22 Sep 13
Finailspitze · mu88
T4+ L II
15 Aug 13
Fineilspitze 3514m · lukas
T4 WS I
18 Aug 10
Fineilspitze und Similaun · Erli

Kommentar hinzufügen»