Schafberg über den Qst-Südgrat


Publiziert von Linotti , 13. September 2011 um 19:23.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Speerkette   CH-SG   Speer-Mattstock 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wesen nach Matt

Der Hafer hat mich gestochen letztes Jahr. Ich war beileibe schon einige Male im Speer-Federigebiet und habe immer auf den Grat "geschielt", der vom Schafberg zur Unterchäseren führt. Die Tour war noch niergends beschrieben und etwas flau war mir schon bei der Sache.
Bis nach Matt kann man fahren, dann gings zu Fuss zur Unterchäseren. Dann in Nord-westlicher Richtung zum Südausläufer des Grates und steil hinauf den besten Weg suchend zum Ost-Südgrat. Dann diesem, über Stufen und immer wieder Legföhren ausweichend, folgend bis zum Gipfel. Eine schweisstreibende Sache und von einigen erstaunten Gemsen (haben sie wirklich den Kopf geschüttelt?) beobachtet und begleitet.
Abgestiegen bin ich über den Süd-Westgrat bis zum Chämi und dann bis Unterbütz. Dort hat es ein hübsches Beizchen. Ich meide diese normalerweise, aber da war ich wirklich froh, dass ich den Elektrolytenspeicher mit einem Most auffüllen konnte.
Eine wunderschöne Tour in einer zauberhaften Welt, meine Heimat halt.
Ich hatte leider den Fotoapparat nicht dabei, aber auf der von mir beschriebenen Ferderitour gibt es ein paar, die die Atmosphäre vermitteln.

Tourengänger: Linotti


Kommentar hinzufügen»