König Ortler 3905m


Publiziert von hatler , 7. September 2011 um 21:37.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum: 3 September 2011
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS+
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 9 Tage
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1750 m

Endlich ist er da, der Tag X! Bestes Wetter, beste Verhältnisse und die Reise geht nach Sulden im Südtirol zum König Ortler. Bereits vom Reschenpass lässt sich unser Ziel samt Aufstiegsroute erblicken. Wir sparen uns die ersten 400 Höhenmeter und nutzen die Bahn. Von der Bergstation weiter dem markiertem Weg zur Tabaretta Hüte und nach kurzem Einkehrschwung weiter zur Payerhütte. Am nächsten Morgen nach ausgiebigem Frühstück machen wir uns MIT Stirnlampen auf den Weg zum Tschirfeckwandl. Die Schlüsselstellen sind durchgehend mit fixen Ketten versehen. Weiter über den Gletscher zum Gipfel. Abstieg wie Aufstieg
 
Griffiger Fels, aber zum Teil etwas speckig, Gletscher gut begehbar, Spalten gut ersichtlich, im oberen Teil etwas Neuschnee

Besonderes:Leckeres Essen und gute Bewirtung auf der Payerhütte!



Weitere Bilder unter http://www.molldu.at

Tourengänger: hatler

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS III SS
26 Jul 08
Ortler 3905 · Nivis
WS
21 Aug 06
Ortles · danicomo
SS WI3
T2 ZS III SS
ZS+ III SS+

Kommentar hinzufügen»