Entlang dem Rhein von Eglisau nach Zurzach


Publiziert von chaeppi Pro , 4. September 2011 um 18:06.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum: 4 September 2011
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-ZH   D   CH-AG 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 340 m
Abstieg: 380 m
Strecke:21.1 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB Eglisau
Zufahrt zum Ankunftspunkt:SBB Zurzach - Eglisau
Unterkunftmöglichkeiten:Zurzach / Eglisau
Kartennummer:Swiss Map 25

Meine bevorzugten Aufenthaltsgebiete sind die Berge und das Wasser. Da mir das Wetter heute für meine geplante Gspaltenhornbesteigung einen dicken Strich durch die Rechnung machte, gings halt gemütlich in meiner näheren Umgebung ans Wasser.

Zwei freie Tage dürfen ja auch bei schlechtem Wetter nicht einfach in der warmen Stube ausgesessen werden. So habe ich wieder einmal die schöne Rheinuferlandschaft erkundet. Daraus könnte eventuell noch ein Projekt für eine fortgesetzte Grenzwanderung in die Westschweiz entstehen.

Route: Eglisau SBB - Eglisau Rheinbrücke - Stampfi - Rheinsfelden - Kaiserstuhl - EW Reckingen - Zurzach

Die ganze Wanderung ist besten beschildert und markiert. Von Eglisau bin ich dann bald über die grüne Grenze marschiert. Bis Kaiserstuhl finde ich den Wanderweg auf der deutschen Seite des Rheins schöner als auf der schweizer Seite. Ab Kaiserstuhl dann wieder in heimatlichen Gefilden nach Zurzach.

Für Fluglärmgeplagte Mitbürger ist zu sagen, dass in der Gegend von Kaiserstuhl je nach Tageszeit die anfliegenden Flieger wirklich nicht zu überhören sind. Allerdings muss auch erwähnt werden, dass der schöne Uferweg ab Kaiserstuhl vielfach in Höhrweite der nicht sichtbaren Strasse folgt. Kurzfristiger Lärm hin oder her, mir hats trotzdem gefallen.

Etappe 2: *Rheinwanderung von Zurzach nach Laufenburg
Etappe 3: *Rheinwanderung von Laufenburg nach Rheinfelden
Etappe 4: *Rheinwanderung von Rheinfelden nach Basel

Tourengänger: chaeppi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Henrik hat gesagt: ...da hattest du
Gesendet am 5. September 2011 um 00:23
etwas Amazonien besucht...während auf dem Gotthardpass gerade mal 12 Grad zu messen gewesen sind... und Sicht unter 50 m! Ich war in Camedo essen und fuhr danach nach Basel im IR zurück...Dauerregen!

chaeppi Pro hat gesagt: RE:...da hattest du
Gesendet am 5. September 2011 um 11:25
Bei mir hat der Regen glücklicherweise erst zu Hause eingesetzt.


Kommentar hinzufügen»