Beatenberg - Niederhorn - Gemmenalphorn - Habkern


Publiziert von roger_h Pro , 30. August 2011 um 23:53.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum:28 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Postauto von Interlaken West nach Beatenberg Station
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Postauto von Habkern Post nach Interlaken West
Unterkunftmöglichkeiten:In Interlaken und Beatenberg jede Menge

Eine wunderschöne Tour mit wunderbaren Ausblicken in Richtung Berner 4000er, an einem so schönen Sonntag wie wir ihn erwischten, mit entsprechendem Menschenauflauf.

Nun, ich will mich nicht beklagen, dass es auf der Strecke viele Leute haben wird, war uns im Voraus schon klar. Trotzdem haben uns die Bilder in einem Tourenführer "gluschtig" gemacht und wir wurden vom Wetter und der Aussicht verwöhnt.

Mit dem Postauto von Interlaken her kommend, starteten wir unsere Tour in Beatenberg Station (Talstation Niederhornbahn). Der Aufstieg zum Niederhorn verläuft angenehm im Wald. Hier sind wir noch ausgesprochen einsam, das ändert sich schlagartig auf dem Niederhorn. Hier kann man auf der Terrasse des Restaurants die ersten Blicke Richtung Berner Gipfelprominenz riskieren, zudem gibt es hier gigantische Nussgipfel.

Der Weiterweg führt auf gut ausgebauten Wanderwegen über Burgfeldstand zum Gemmenalphorn. Der Abstieg vom Gemmenalphorn ist der zackigste Teil einer ansonsten einfachen Wanderung. Hier um das Gemmenalphorn kann man zahlreiche Steinböcke beobachten, die sich ganz offensichtlich an die zahlreichen Wanderer gewöhnt haben.

Bei Punkt 1862 haben wir den Gratverlauf verlassen und sind in östlicher Richtung über Bäreney und "Ufem Stand" nach Habkern abgestiegen. In Habkern haben wir dann beim Glace noch ein wenig den Brienzergrat studiert, eines unserer nächsten Projekte.

Tourengänger: roger_h

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

MaeNi hat gesagt:
Gesendet am 31. August 2011 um 10:38
> In Habkern haben wir dann beim Glace noch ein wenig den Brienzergrat studiert, eines unserer nächsten Projekte.

Jaja...der Brienzergrat, der steht auch noch auf unserer Liste..

LG
Marcel und Nicole


Kommentar hinzufügen»