Aller guten Dinge sind drei: Endlich auf dem Breithorn!


Publiziert von Mel , 1. September 2011 um 20:40.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:28 August 2011
Hochtouren Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS   I 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 340 m
Abstieg: 340 m
Strecke:Klein Matterhorn - Breithorn - Klein Matterhorn
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Zermatt, per Seilbahn aufs Klein Matterhorn
Unterkunftmöglichkeiten:Diverse in Zermatt
Kartennummer:1348

Vergangenen April weilte ich im Rahmen des Unplugged Festivals einige Tage in Zermatt und hatte die spontane Idee, zwischendurch das Breithorn zu besteigen. Zu spontan, wie sich rausstellte, denn es scheiterte damals an einer Begleitung...

Einige Monate später wären wir, ein illusteres Grüppen um Gero und Felix, bereits in den Startlöchern gestanden, mussten dann aber leider vor dem Wetter kapitulieren.

Heute nun soll es endlich soweit sein! Dabei wäre das ganze Unterfangen beinahe wieder ins Wasser gefallen, denn wie wir im Verlaufe des Tages erfahren, konnte die Bahn am Vortag wegen eines Blitzeinschlages nicht fahren. Zum Glück haben wir am Freitag Abend noch von Samstag auf Sonntag umgebucht und dabei wirklich den Joker gezogen und einen Traumtag sondergleichen erwischt!

Natürlich sind wir bei solch wunderbaren Bedingungen nicht ganz alleine unterwegs. Beinahme könnte man meinen, es gäbe auf dem Gipfel etwas gratis. Gibt es de facto auch, und zwar eine fantastische Aussicht, die vom Monte Rosa über Mont Blanc und Gran Paradiso bis in die italienische Po-Ebene reicht. So sind mir die vielen anderen Gipfelstürmer herzlich egal und ich geniesse einfach meinen ersten 4000er in vollen Zügen und schmiede dabei schon die nächsten Gipfelpläne...

Tourengänger: Mel

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

alpinbachi hat gesagt:
Gesendet am 2. September 2011 um 18:00
Gratuliere zum Breithorn. Dieser Berg hält auch meinen bisherigen Höherekord. Bei unserer Besteigung damals hatten wir in der Nacht etwas zu viel gefeiert… Und sind dann schier krep… beim Aufstieg (-: LG Bachi

Mel hat gesagt: RE:
Gesendet am 2. September 2011 um 20:25
danke :-)

ja die höhe ist auch bei einem so leicht zu habenden berg wie diesem nicht zu unterschätzen. besser auf dem gipfel feiern, hehe...

CarpeDiem hat gesagt: So sind mir die vielen anderen Gipfelstürmer herzlich egal ...
Gesendet am 29. September 2011 um 17:25
...genauso geht es mir auch jedesmal, wenn so viele Leute unterwegs sind. Irgendwie schaltet man ab, gäll.
Gratuliere zu Deinem ersten. Weitere werden wohl bald folgen ;-))

LG, Anne-Catherine

Mel hat gesagt: RE:So sind mir die vielen anderen Gipfelstürmer herzlich egal ...
Gesendet am 29. September 2011 um 21:07
genau so ist es!

danke dir! ja, ich hoffe, dass ich bald mal wieder so weit oben stehen kann :-)


Kommentar hinzufügen»