Brienzergrat


Publiziert von Alpin_Rise , 29. August 2011 um 21:44.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:28 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Brienzergrat   CH-BE   CH-LU   CH-OW 
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 2300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Brienzer Rothorn
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Harderkulm

Der Brienzergrat ist und bleibt DIE Voralpen-Grattour schlechthin. Diesem Nimbus konnten auch wir uns nicht entziehen. An einem Premiumtag durften wir dann die Tour auch begehen, in der klassischen Variante mit Bahn ab Brienzer Rothorn. So bleibt die Tour auch von der Länge im Genussbereich; die Steigerung ab Brünigpass täte aber durchaus reizen!

Es scheint, als ob jeder einigermassen ambitionierte Hikr den Grat schon begangen hat, darum gibts Beschreibung en Masse. Z.B. hier da und dort und in der Langversioch noch da und drüben.


Wir auch!

Kurzzusammenfassung: Ein Traumtag, kühl sichtig, Hochalpen eingezuckert, für den Brienzergrat perfekt. Erst praktisch alleine auf dem schönsten Abschnitt bis Tannhorn, dann vor allem auf dem Augstmatthorn etwas Begleitung.

Bemerkungen:
- Tannhorn ist nie und nimmer T5, mit dem Drahtseil nicht mehr als T4. Ohne die Ketten wäre die Stelle vielleicht ein leichtes T5 - es hat super Trittspuren in der Schlüsselstelle!
- Ab Allgäulücke weniger ausgesetzt, doch immer noch genüsslich
- Das Balmhüttli ist schön gelegen, aber unerklärlicherweise geschlossen...
- Zum Harder zieht sichs wirklich; 2h ab Augstmatthorn sind auch mit forschem Schritt einzurechnen!
- Für uns wars ein klassischer 9 to 5 Job inkl. Pausen, d.h. reine Gehzeit etwas mehr als 6 Stunden - der Komplette Grat ab Brünig sollte also als Tagestour durchaus drinliegen.

Tourengänger: Alpin_Rise, Phur-Ri

T5-
T5 I
T5
13 Aug 16
Brienzergrat, to T5 or not to T5 · michfuchs
T5-
3 Jun 11
Brienzergrat: one more time · bacillus
T5
29 Jun 15
Brienzergrat · marc1317

Kommentar hinzufügen»