Traditionelle Silvretta-Gebirgswanderung


Publiziert von hgu , 9. September 2011 um 16:45.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Silvretta
Tour Datum:14 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 1750 m
Kartennummer:Kompass 41, Verwall/Silvretta

Der Weg über die zwei kahlen Gipfel von Versettla und Madrisella zum Matschuner Joch ist so aussichtsreich, dass man sich zur „Vor-Sicht“ mahnen muss, um nicht zu stolpern. Von der Bergstation der Versettlabahn wandern wir dem Kammverlauf folgend imme rnach Süden, zuerst auf die Versettla und dann auf die Madrisella. Morgen findet hier über diese Route die Hochgebirgswanderung der Bergrettung statt, mit großem Opening, einer Gipfelmesse und  organisierter Nachbereitung im Festzelt!
Wir entgehen dem Trubnel und dem angekündigten Schlechtwetter durch die heutige Wanderung, einen Tag vor dem geplanten organisierten Auftrieb!
Am Matschuenr Joch zweigen wir -den Tross der Wanderer verlassend- nach links, in Richtung Garneratal ab. Wir sind alleine auf diesem Weg und genießen die Ruhe und Einsamkeit.
Teils weglos finden wir zur Matschuner Alpe und sind immer wieder vom Großlitzner und dem Großen Seehorn fasziniert. Im Talgrund queren wir den Garnerabach und wandern mit ihm das Tal heraus und durch den "Pfollatobel" nach Gaschurn zurück!
Für den morgigen Feiertag ist eine touristisch angelegte "Gebirgswanderung" mit Gipfelmesse und allerlei Rahmenspektakel über diese Höhenzug geplant. Groß beworben wird hierbei die schönste Montafoner Höhenwanderung  für Groß und Klein! Wir können bestätigen; es ist eine tolle Höhenwanderung mit spektakulären Aussichten!



  

 


Tourengänger: hgu

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»