Pilatus (2119 m )


Publiziert von Razerback , 29. August 2011 um 21:52.

Region: Welt » Schweiz » Luzern
Tour Datum:28 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Pilatusgebiet   CH-OW   CH-NW 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1850 m
Abstieg: 1050 m
Strecke:Alpnachstad - Ämsigen - Chichlsteine - Pilatus Esel - Pilatus Esel - Oberhaupt - Tomlishorn - Pilatus Esel - Matthorn - Chilchsteine - Ämsigen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Auto nach Alpnachstad
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito
Kartennummer:1170

Wieder einmal hat es mich Richtung Pilatus gezogen. Ein Berg der immer wieder schön ist. Seit der Fertigstellung des Umbaus war ich noch nie oben. Zeit sich diese Sache mal näher anzuschauen. Losgewaschelt um 04.45 Uhr in Alpnachstad. 1,5 Std. später, Ämsigen lässt grüssen. Auch das Morgenrot wird nun immer besser sichtbar.
Um einen Sonnenaufgang jedoch auf dem Esel zu erleben müsste man jedoch noch früher starten oder natürlich schneller hinauf :-) Erste kleine trinkpause und ein paar Fotos und schon geht es weiter Richtung Chilchsteine auf direktem Weg auf den Esel. Oben angekommen geniesse ich wie immer die Aussicht auf die vielen schönen Berge die warten bestiegen zu werden. Auch der Titlis strahlt wo heute die Titlistrophy statt findet. Diese wurde zurecht
( wettermässig ) einen Tag verschoben. Nun nach einem feinen Kafi im neuen Selvservice Restaurant mache ich mich auf den Weg zum Oberhaupt und Tomlishorn, wollen wir doch so lange es noch schön ruhig ist da oben die verschiedenen Gipfel und Aussichten geniessen. Leider ist momentan kein Wild zu beobachten. Nur eine kleine Gemse die am morgenessen ist gibt sich die Ehre. Ich denke die haben mitbekommen dass die Jagdsasion bald beginnt und haben sich verkrümelt ;-) Im abstieg nehme ich noch das Matthorn mit, auch immer wieder schön. Bei Ämsigen besteige ich zum ersten mal die Zahnradbahn da meine Knie heute einfach nicht so wollen wie ich. Was solls, auch mal schön ☺mit dem Nebeneffekt 1 Std. früher Zuhause zu sein. Alles in allem immer wieder schön der Pilatus. Sicher nicht das letzte mal, da es noch so viele, schöne und wenig begangene Routen gibt.
 
Fazit zum Umbau:
 
Schön gemacht. Für alle Touristen sicher auch bequemer im trockenen die Aussicht geniessen zu können.

 


Tourengänger: Razerback

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
16 Jul 04
Gipfelsammeln am Pilatus · trainman
T5
T3
T4-
4 Jun 11
Gipfel sammeln am Pilatus · Schneemann
T5+ II
24 Nov 11
Ruessifluegrat-Matthorn-Esel · tricky

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

halux hat gesagt: Auto
Gesendet am 31. August 2011 um 10:31
Hoi Dani
Da haben wir uns doch knapp verpasst, mein Auto stand auch unten auf dem Parkplatz als Du wieder nach Hause gegangen bist.
Übrigens Gemsen hatte es im Wald im Bereich Chrummhorn - Tellenfadlücke noch einige.
Gruss
Hansueli

Razerback hat gesagt: RE:Auto
Gesendet am 31. August 2011 um 11:43
Hallo Hansueli

Als ich unten angekommen war hatte es schon Massen. Aber ich habe das so mein Spezialparkplatz ☺ Aha im Wald waren diese also hehe versteckt. Im Aufstieg habe ich nicht ganz den normalen Weg genommen da ich so schnell wie möglich die ersten Höhenmeter hinter mich bringen wollte ☻Aber für einen Sonnenaufgang müsste ich schon noch früher losmarschieren...

Gruess Dani


Kommentar hinzufügen»