Clariden - ein Hauch von Winter


Publiziert von El Chasqui Pro , 28. August 2011 um 21:49.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:28 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-UR   Claridengruppe   Ortstockgruppe 
Zeitbedarf: 9:00
Aufstieg: 1250 m
Abstieg: 1250 m

Wir sind heute auf der Normalroute vom Klausenpass über das Iiswändli und das Chammlijoch zum Clariden aufgestiegen. Beim Anstieg hatte es vom Klausepass her Schnee, der dann in den oberen Zonen ca. 15 cm -  in Verwehungen natürlich auch mehr - mass.
Trotz dem Schnee konnten wir gut aufsteigen, insgesamt waren ca. 20 Personen am Berg. Den mit Ketten gesicherten Westgrat kletterten wir ohne Steigeisen und das ging sehr gut. Oben blas ein zügiger Wind, sodass wir bald wieder den Abstieg unter die Füsse nahmen.
Der Neuschnee hielt sich bis ca. 2300m, nachher trafen wir wieder auf den Sommer.
Die Sicht war ausserordentlich gut. Man hat alles gesehen, was man von dort oben sehen kann. Eine Super-Tour an einem Super-Spätsommertag. Clariden, wir kommen wieder (und hoffentlich schon bald mit Skis...)

.


Tourengänger: El Chasqui

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3 WS II
T3 WS II
21 Sep 16
Saisonfinale am Clariden · Bergbursche
T4- WS+ II
T3 WS+ II
16 Sep 12
Clariden 3267 · sniks
T4- WS II

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Nicole hat gesagt: Tolle Bilder...
Gesendet am 29. August 2011 um 10:23
...ja den Clariden werde ich bestimmt auch wieder machen :-)))

herzlichst Nicole


Kommentar hinzufügen»