Cima della Sovrana (3016m)


Publiziert von Omega3 , 10. August 2007 um 23:20.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Avers
Tour Datum:10 August 2007
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   I 
Aufstieg: 1385 m
Abstieg: 1385 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Cröt (Avers), Post
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Cröt (Avers), Post
Kartennummer:1255, 1275

Cröt - Stettli - Preda - Alp Sovräna - NO-Flanke - Cima della Sovrana - NO-Flanke - Alp Sovräna - Preda - Stettli - Cröt.

Der nördliche Nachbar des Piz Bles. Von Cröt durch das lange, beschauliche Val Madris. Die Fahrstrasse steigt nur schwach an, nach gut zwei Stunden erreiche ich die Alp Savräna (1995m), im Talschluss gelegen. Hier zweige ich rechts (westlich) ab, weglos geht es vorbei am P.2516m weiter zum P2656m. Nun durch die NO-Flanke direkt zum Gipfel. Der Gletscher ist praktisch komplett abgeschmolzen, die Route ist ziemlich brüchig. Zuoberst über grosse Blöcke zum höchsten Punkt. Wegen Wolken sehr beschränkte Sicht. Abstieg auf gleicher Route.


Tourengänger: Omega3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5-
T3+
3 Aug 12
Pizzo Crotto (Valle di Lei) · madriser
T2
T4
10 Okt 06
Pizz Gallagiun · Shepherd
T5 II
T3+

Kommentar hinzufügen»