Rolwaling Trekking


Publiziert von Bergfloh , 10. August 2007 um 16:36.

Region: Welt » Nepal
Tour Datum:10 Oktober 2005
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Zeitbedarf: 30 Tage
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Flug Zürich - Kathmandu Bus nach Barabise
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Lukla - Nepal - Kathmandu
Unterkunftmöglichkeiten:Unterwegs nur mit Zelt, bis man in den Everest Trek hineinkommt. Danach Lodges möglich.

Rolwaling -> oder das Tal des verwehten Gerölls mit Abstecher zum Everest Base Camp

2005 und wieder in Nepal. Ich habe mein Herz wirklich dort gelassen. Schön da und immer wieder spannend, herausfordern.

Dieses Jahr: Rolwaling. Keine Ahnung, wir wir darauf gekommen sind, doch wir freuen uns alle darauf.

Ein ursprüngliches Trekking in einem noch wenig frequentierten Gebiet Nepals. Das erste Etappenziel: Trashi Lapsa bedeutet übersetzt "zu den glückbringenden Gebetsfahnen" und sagt schon ein wenig über das lange Trekking aus. Das Rolwaling - ein raues und wildes Tal, welches unmittelbar an Tibet grenzt ist sicherlich noch eines der ruhigen Trekkinggebiete Nepals. Der dominierenste Berg des Gebietes ist der 7146 Gaurisankar. (Sieht meiner Meinung nach wie der Flügel auf dem Rücken eines Drachens).

 

Weiteres folgt.....


Tourengänger: Bergfloh


Kommentar hinzufügen»