Tour auf den aktiven Volcano Villarrica (2.840 m)


Published by DD_Alpi , 4 July 2011, 23h47.

Region: World » Chile » Región de la Araucanía
Date of the hike: 5 December 2008
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Mountaineering grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: RCH 
Time: 7:00

Volcano Villarrica (2.840 m) 05.12.2008

Während einer 4 monatigen Südamerikareise wurden einige Trekkingtouren gemacht sowie manche Gipfelträume erfüllt. Nachdem ich mich mit meinem Reisekompanen längere Zeit in Patagonien aufgehalten hatte, peilten wir einige Reiseziele im zentralen Teil Südamerikas an. Auf dem Weg nach Bolivien lag da ein Zwischenstop im schönen Seengebiet um den Ort Pucon optimal auf dem Weg. Auch für die tektonische Aktivität ist dieses Gebiet sehr bekannt. Es ist Teil des Vulkangürtels der dortigen Südkordilleren. Neben einem Bad in heißen Quellen entschieden wir uns den südlich der Stadt liegt der aktive Vulkan Villarrica (2840 m) zu besteigen.

Die Tour ist an sich relativ einfach. Man kann in der Hauptstraße Pucons in den zahlreichen Büros der Reise- und Abenteurveranstallter die Tour buchen bzw. die Fahrt an den Fuß des Vulkans, wo ein großer Parkplatz als Teil des dortigen Skigebiets den Startpunkt der Tour darstellt. Von dort aus geht es einfach über zahlreiche Schneefelder und letzte Gletscherreste in logischer Linie Richtung Gipfel. Die Steigung ist relativ konstant gemächlich. Man sollte während des Aufstiegs  immer mal schauen ob man ungefähr in Linie der vielen Aufstiegsspuren unterwegs ist, dann kann nix schief gehen. Auf ca. 2500...2600 m befinden sich kleine Eisformationen (ums nicht gleich Serracs zu nennen), welche man in Fallinie entfernt liegen lassen sollte, da kann schon mal was runterkommen.


                            

Oben am Krater des Vulkanes angekommen merkt man je nach Windverhältnissen und Aktivität gleich was los ist. Absolut reizende, schwefelhaltige Gase vermischen sich dort mit der Luft. man sollte da oben also nicht zu lange bleiben. Der Rundumblick ist toll, man sieht die ganzen Seen und viele weiter Vulkane der Region.

In Summe eine wirklich schöne und interessante Tour auf den Spuren der Erdgeschichte. Der Krater ist wirklich beeindruckend und abschreckend zugleich. Wenn man dort in der Region ist und eine Besteigung von der Vulkanaktivität möglich ist, sollte man dieses besondere Bergerlebnis mitnehmen!
Auch für ungeübtere Bergsteiger ist es gut machbar.

Hike partners: DD_Alpi


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4 F
24 Mar 08
Volcàn Villarrica (2847 m) · t2star
T3 PD-
13 Jan 13
Volcàn Villarrica (2840m) · Alpin_Rise
F
19 Oct 06
Villarrica · Much-Wœlli
F
17 Feb 14
Volcán Villarrica 2847m.ü.M. · budget5

Post a comment»