Beginn des Projektes "Wild Fondue"


Publiziert von Anna , 26. Juli 2007 um 22:47.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum:25 Juli 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Ramosch - Vnà - Plan dal Luf - La Motta - Ramosch
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Ramosch, Fermada

Ein mal versuche ich auch ein bisschen auf Deutsch zu publizieren (bitte Entschuldigung für die Fehler). Gestern abends haben wir das Projekt "Wild Fondue" angefangen.  Da heute  ich meinen Namenstag habe, wollte ich gestern Abend in der Natur feiern.  Die Idee hatte ich bei einem Spaziergang mit Zina  von Ramosch nach La Motta und dann bis  zum Val Ruinains, später am morgen, wenn viel warm war und viele Leute in den Feldern arbeiteten und viele Touristen unterwegs waren.

Also, um 17h40  haben wir den Weg von Ramosch nach Vnà genommen (man kann auch auf die Strasse gehen oder mit dem Bus, aber es ist nicht wild) und dann von Vnà einen zweiten Weg nach Palü Lunga und endlich sind wir gelaufen auf die Waldstrasse nach Plan dal Luf, wo wir ein Picknick gemacht haben.

Das Picknick war sehr cool, mit schöner Aussicht,  viel Ruhe, gutem Wein und Fondue.  Um 21h00 haben wir angefangen den Abstieg, zu erst noch mit Sonnenlicht  und  dann  mit  dem Mond.  Wir haben  junge Hirsche  gesehen, es war sehr ruhig, niemand auf der Strasse.  Die Prümaran waren ziemlich alle besetzen bei den Bauern.  Für den Abstieg haben wir die Waldstrasse benutzen, die direkt geht von Plan da Luf nach La Motta und Ramosch.

Die Fotos folgen bald und sind von dem Spaziergang am Mittag  und  der Tour am Abend.

Tourengänger: Anna, Stani™, Zina

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
T4 I
T4
30 Jun 06
Piz Arina, Piz Nair · Anna
T2
13 Okt 03
Alp Chant Sura · lainari
T2 L
5 Jan 10
Alp D'Ischolas cun skis · Anna

Kommentar hinzufügen»