Rundtour im nordöstlichen Alpstein


Publiziert von Christoph , 21. Juli 2007 um 13:50.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:14 Oktober 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Strecke:Wasserauen - P. 1111m - Schäfler - Öhrli - Höch Nideri Sattel - Mesmer - Seealpsee - Wasserauen
Kartennummer:Schweizer Landeskarte 2514 Säntis - Churfirsten

Ausgangspunkt der herbstlichen Nebeltour ist der Parkplatz in Wasserauen (870m). Wir folgen zunächst dem breiten Weg am Bach entlang Richtung Seealpsee, biegen dann rechts ab auf einen Bergweg, dem wir bis zum Schäfler (1912m) folgen. Hunderte Seilbahntouristen, die mit der Ebenalpbahn nach oben gekommen sind, verleihen dem Wanderweg einen Hauch von Großstadt-Boulevard, erst hinter dem Schäfler wird es ruhiger, und man bekommt das Gefühl, tatsächlich im Gebirge zu sein.

Auf schönen Wegen geht es über den Lötzlialpsattel in die Öhrligrueb, vom Öhrlisattel dann weglos mit einigen Kraxelstellen auf das markante Öhrli-Gipfelchen (T4, 2194m), das unseren Tageshöhepunkt darstellt. Ab jetzt wandelt sich der Nebel: Von "sehr dicht" wird er zu "undurchdringlich", mehr als 20 Meter freie Sicht gibt er uns nur selten - wie die Fotos verdeutlichen. Wir wandern noch weiter zum Höch Nideri-Sattel, schwenken dann zweimal nach links um den Muschelenberg herum und steigen über den Mesmer zum Seealpsee auf vermutlich schönen markierten Wegen ab. Zurück auf der Straße nach Wasserauen. Leider gab es nix zu sehen, ansonsten eine interessante Rundtour.


Tourengänger: Christoph

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- I
18 Jun 14
Öhrli und Schäffler · Meeraal
T4+ I
T3
T3
14 Okt 07
Säntis par Ebenalp II · gurgeh
T3
21 Okt 06
Säntis par Ebenalp I · gurgeh

Kommentar hinzufügen»