Oberbauenstock (2117), Zingel (1901), Gandispitz (1996), Schwalmis (2246)


Publiziert von Pasci Pro , 19. Juli 2007 um 16:08.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum:14 Juli 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW   CH-UR 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1250 m
Strecke:Bergrest. Niederbauen, Oberbauenstock, Zingel, Gandispitz, Schwalmis, Hinter Jochli, Klewenalp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Privatauto bis Emmetten. Ein Fz bei der Talstation in Beckenried geparkt.

Von Emmeten nehmen wir die erste Bahn zum Berggasthaus (Pt 1570). Nach einem Kaffee steigen wir zum Oberbauenstock auf. Ab Gross Schilt in leichter Kraxlerei (I) nach Schwiren und von dort auf den Gipfel.

Anschliessend alles dem Grat entlang Richtung Westen über den Zingel zum Gandispitz. Dort gibt's endlich  Mittagessen. :-)

Weiter über den Jochlistock bis Bi Den Seelenen. Dort trennt sich die Expedition. Ein dreiköpfiger Trup steigt ohne Umwege ziemlich steil und schnurstracks auf den Schwalmis (weglos), während der Rest dem Weg zum Hinter Jochli folgt.

Abstieg über Chälen ins Tannibüel. Nach einer kurzen Rast im Restaurant weiter zum Bergbahn Klewenalp.

Wolkenloser, heisser Tag. Ab Schwalmis Livemusik von der Klewenalp ;-)

Schindler-Expedition bestehend aus Severin Gander (Tourenleiter), Theres Steffen, Kurt Steinmann, Urs Nick, Michele Bonelli und Werner Tobler.


Tourengänger: Pasci

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»