Rosenlauigletscher


Publiziert von Taka , 4. Juli 2007 um 02:13.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum: 3 Juli 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Strecke:Rosenlaui-Gletscher-Rosenlaui
Unterkunftmöglichkeiten:Rosenlaui

Was macht man einem freien Tag mit schlechtem Wetter?Genau, man geht wandern *urks*

Exkursion an den Rosenlauigletscher

Viel zu spät da spontan gestartet. Der Himmel war grau, who cares?! Von Rosenlaui Richtung Gletscher durch die Schlucht aufgestiegen. Nach der Schlucht etwas mühsam durch den Wald Richtung Engelhornhütte und dann Abzweigung blau-weiss Dossenhütte. Weiter auf der nordseitigen Moräne stetig steigend bis an den Wasserfall am unteren Teil des Gletschers. Hier beginnt es anspruchsvoller zu werden. Über Leitern und mit Drahtseilen gesichert den Wasserfall hoch. Ziemlich nass und rutschig!

Oben angekommen (2300m) super Sicht auf den Gletscher. Ich blieb und genoss....nämlich genau 2 Minuten, dann spürte ich die ersten Regentropfen! Nochmals 2 Minuten später war die Sicht gleich null und es schüttete aus Eimern...Wetterumschwung par exellence.

Abstieg auf gleicher Route zumeist blind, null Sicht. Jedoch kein Problem da gut markiert und Wegspuren vorhanden (meine).

Trotz dem schlechten Wetter eine sehr schöne Tour. Bei schönem Wetter absolut empfehlenswert, die Gegend ist genial!!

Bitte denkt euch den grauen Himmel bei den Fotos weg;-) Nächstes Mal habe ich einen Blau-Filter...

Tour im Alleingang

Route:


Tourengänger: Taka, sandra1

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Felix Pro hat gesagt: Dossenhütte
Gesendet am 5. Juli 2007 um 15:05
Ciao Taka
Am 28. Juni 2007 führten 4 Gruppen eines SAC-Leiterkurses den ganzen Hüttenaufstieg durch - mit Schnee ab dem Biwak. Da wurde es oben noch etwas schieriger als eine "gewöhnlicher" T4 ...
Aber die Gegend und der gesamte Aufstieg ist wirkliche genial!
Anderntags stiegen wir auf der Sonnenseite sehr lang ins Urbachtal ab - auf der Rosenlauiseite war der Schnee gefroren. Diese Überschreitung ist anstrengend, doch sehr lohnend.
Felix

Taka hat gesagt: RE:Dossenhütte
Gesendet am 5. Juli 2007 um 18:45
Hoi Felix

Ja, die Dossenhütte ud eventuell auch das Dossenhorn, stehen für diesen Sommer auch noch auf dem Programm. Bin gespannt...

Gruss Taka


Kommentar hinzufügen»