Gross Aubrig - Chli Aubrig Direttissima


Publiziert von tricky Pro , 5. Mai 2011 um 20:19.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum: 5 Mai 2011
Wandern Schwierigkeit: T5+ - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Etzel-Aubrig-Kette   Zürcher Hausberge 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1224 m
Abstieg: 1179 m
Strecke:Wägitalersee Staumauer - Gross Aubrig - Chli Aubrig - Euthal
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖV Postauto ab Wangen-Siebnen bis Innerthal Staumauer.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ÖV Postauto ab Euthal nach Einsiedeln.

Kurzentschlossen wegen diesem schönen Wetter habe ich mich auf den Weg gemacht vom Wäggitalersee über den Gross und klein Aubrig zu Wandern. Ziemlich genau um 8:00Uhr von der Staumauer ging es los.
Das Ziel die zwei Aubrigs in der direkt Route über den Ost Grat.
Nach dem Fluss hinauf bis zum Alp Bärlaui. Danach dem Grat entlang der Teils ausgesetzte stellen aufwies.
Etwa auf Höhe 1450 kommt eine Kletterstelle im lll Grad. Bei 1470 gleich nochmals. Hätte man aber auch Links umgehen können. Auf dem Gross Aubrig angekommen genoss ich erst mal den wunderschönen Ausblick.
Dort traf ich auf "Dani" ebenfalls ein begeisterter Berggänger, der aber hikr noch nicht kannte :-)

Nach der Pause ging es los Richtung Chli Aubrig auf dem ruppigen weg runter zu Ober Alten. Von dort wieder hoch in der direkten Linie auf den Chli Aubrig.
Von dort alles runter auf dem gut markiertem Weg Richtung Euthal. Und auf das Postauto warten das alle Stunde kommt.

Tourengänger: tricky


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 5883.gpx Track von meinem Oregon Garmin

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»