Säntis 2501m


Publiziert von Nadine , 1. Juli 2007 um 23:38.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:30 Juni 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-AR   CH-SG 
Zeitbedarf: 2:15
Aufstieg: 1250 m
Strecke:Schwägalp - Säntis
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Schwägalp mit PW

Vormittagstürchen mit dem Beck aus Heiden

Schins sei es als Ostschweizerin beinahe schon Pflicht, mal auf den Säntis gehiked zu sein. Dies nahm ich mir natürlich zu Herzen und hab mich unter fachkundiger Führung von Markus auf das 'Abenteuer' eingelassen.

Und es war alles ganz anders als gedacht: nämlich kein Einerkolonnen Marsch befürchtet wegen des späten Starts (9am), sondern abwechslungsreiche Umgebung und ziemlich schweisstreibender Kondiaufstieg, wirklich herrliche Aussicht, trotz einigen Wolken. Schnee hat es sozusagen keinen mehr, auch dort nicht, wo sonst um diese Jahreszeit eigentlich noch welcher liegen sollte.

Normalroute via Tierwees auf den Säntis. Bei der Himmelsleiter schier die Klüppli abgefroren .. isch also schono zügig chalt gsii ;-)) Dafür danach Einkehr im Alten Säntis, wo es absolut gemütlich war. Und obwohl dä Begg arbeitsbedingt überhaupt rein gar nicht geschlafen hat, habe ich leistungsmässig mal wieder s'Zwei ufem Ruggä. Runter mit dem Bähnli ... das geht einfacher.

Danke Markus fürs Mitnehmen! 


Tourengänger: Nadine

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
27 Sep 08
Säntis 2502m · alpstein
T3
7 Jul 07
Schwägalp-Säntis · andreas
T3
24 Jun 07
Säntis 2501m · CK
T3
30 Sep 06
Säntis 2502m · Schlumpf
T3
13 Sep 03
Säntis · ossi

Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

ossi hat gesagt: Ostschweiz und Säntis
Gesendet am 2. Juli 2007 um 19:14
Eine Sünde wäre es, nie den Säntis bestiegen zu haben;) Nächstes Mal kannst Du noch die Chammhaldenroute machen, dann bist Du definitiv ein Hardcore-Apenzeller-Local!

Nadine hat gesagt: RE:Ostschweiz und Säntis
Gesendet am 3. Juli 2007 um 11:25
Chammhalden isch diä Routä vo dä Schwägalp us über d'Naselöcher oder? Genau, s'nöchscht Mol nimi di säb ..

ossi hat gesagt: RE:Ostschweiz und Säntis
Gesendet am 3. Juli 2007 um 15:52
Nicht ganz, ist aber auch schön. Die Chammhaldenroute beginnt auf der Chammhalde (der riesige begrünte Schuttfächer hinter der Schwägalp, wenn man Richtung Lehmen blickt). Habe die Tour soeben gemacht...Bericht folgt.


Kommentar hinzufügen»