Piz Albana


Publiziert von Xinyca , 29. Juni 2007 um 19:49.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum:27 Juni 2007
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1060 m
Abstieg: 1060 m
Strecke:Julierpassstrasse-Südsüdostgrat
Kartennummer:1257

Obwohl das Wetter nicht gigantisch aussieht, wagen wir den Aufstieg zum Piz Albana, ausgehend von der Julierpassstrasse (grosser Parkplatz auf Höhe 2040m.ü.M.). Von dort gerade die Grashalde hoch, vorbei am Hochspannungsleitungsmasten, dann im Zickzack zum Laviner dal Dschember. Über die Alp Secha bis Höhe 2700, dann im Schutt auf Band zum Eingang des Südsüdostgrates der Crasta Secha. Problemlose Gratüberschreitung bis zum Gipfel. Beim Abstieg Schneefall, ein minder belichtetes Schneehuhn wird fast vertrampelt und bereitet meinem Mitgänger eine mittlere Herzbaracke.


Tourengänger: Xinyca

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+
T5 II
31 Jul 10
Piz Albana (3100 m.ü.M.) · engadiner
T5 WS II
18 Nov 05
Piz Albana 3100m · Cyrill
T5 II
17 Jul 04
Piz Albana · Delta
T5

Kommentar hinzufügen»