Chörblispitz - Combiflue


Publiziert von Zaza , 9. April 2011 um 17:21.

Region: Welt » Schweiz » Freiburg
Tour Datum: 9 April 2011
Wandern Schwierigkeit: T6- - schwieriges Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-FR 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1250 m
Abstieg: 1250 m
Kartennummer:1226

Die steilen Südflanken oberhalb des Dorfes Jaun sind manchmal schon im Januar schneefrei, so kann es in diesem Jahr nicht erstaunen, dass diese schöne Rundtour (bei der man einen kurzen Teil der Breccarunde begeht) bereits möglich ist.

Wir folgen dem Weg von Jaun Richtung Euschels, gehen dann via P. 1455 in die Mulde von Alpligen und von hier weglos gegen den Chörblispitz hinauf. Beim Grat treffen wir auf eine recht ausgeprägte Trittspur, die durch ziemlich steiles Gelände zum Gipfel führt (T4).

Nun über den Grat abwärts zur Combigabel, der Grat ist stellenweise ausgesetzt, dann und wann weicht man etwas in die Südseite aus (Trittspuren). Einige Edelweiss. Kurz vor der Combigabel muss eine Stufe abgeklettert werden (II).

Danach zur Combiflue, auf dem markierten Pfad und mit einer kurzen Rutschpartie in einem schneegefüllten Couloir zur Hütte von Alpligen und via Gerstera nach Jaun und zum (sehr) erfrischenden Fussbad beim Wasserfall.

Die Breccarunde wäre derzeit bereits machbar, Schnee liegt nur noch auf einem ganz kurzen Abschnitt zuoberst beim Chörblispitz N-Grat, vermutlich umgehbar.

Tourengänger: Zaza, Aurora


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6 II
T6 II
12 Nov 11
Chörblispitz 2'103m · saebu
T6 II
30 Sep 16
Combiflue-Chörblispitz · Aendu
T6 II
T6

Kommentar hinzufügen»