Kärpf 2794 m


Publiziert von Nadine , 19. Juni 2007 um 19:11.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum: 6 April 2007
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Chärpfgruppe 
Aufstieg: 1533 m
Strecke:Büel - Obererbs - Kärpf
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Elm Büel 1261 m
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Pickup Service Wichelalp

Karfreitags-Tour

Als Glarner-Fan (weil Ferienhüsli in Engi) stand der Kärpf schon laaange auf meiner Wunschliste.

Um fünf Uhr morgens nehmen wir den Shuttle Dienst meines Papis (welcher begeistert ist?) gern in Anspruch. Nach kurzem skibuckeln können wir die Felle montieren und schlurpfen hoch zur Skihütte Obererbs. Um die kühlen Morgenstunden auszunutzen geht es - bis auf einen kurzen Energietankhalt - ziemlich in einem Schnarz rauf  ins Skidepot. UFF !!! Bei der Traversierung kurz unter dem Gipfelhang nehmen wir die Harscheisen zu Hilfe.

Nach dem Skidepot in leichter Kletterei über eine Felsstufe. Die meisten unterwegs getroffenen Mitschlurfer haben sich den 'Chli Kärpf' für den heutigen Tag ausgesucht, weshalb wir den Gipfel so ziemlich für uns haben. Ich quäle mich mit einem Stück Brot, das nicht runter will. Beim Aufstieg kam ich definitiv an mein Konditionslimit. Wunderschöne Aussicht!!

Runter gehts munterer (als rauf). Wir erwischen einige geniale Sulzhänge und kommen so richtig in Schuss. Abfahrt Richtung Wichelalp. Angesichts des fortgeschrittenen Tages müssen wir uns nun sputen, die Hänge hängen bedrohlich.

Optimale Ausnutzung der noch vorhandenen Schneereste für die Abfahrt bis zur Wichelalp. Hier verwerfen wir dann alles an Winterausrüstung und geben uns ganz der Sonne hin. Gerade ins Reich der Träume eingetaucht, hupt der georderte Pickup Dienst aus nächster Nähe.

Schöns Konditürli mit em Beat


Tourengänger: Nadine


Kommentar hinzufügen»