Piz Tiarms (2918m) Skitour vom Oberalppass


Published by Anden_Rise Pro , 5 April 2011, 15h42.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:26 March 2011
Mountaineering grading: PD
Ski grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   CH-UR 
Height gain: 900 m 2952 ft.
Access to start point:cff logo Oberalppass

Vom Oberalppass ist der Piz Tiarms schnell erreicht. Kompakte 900hm und ein je nach Verhältnissen spannender Schlussaufstieg besänftigen die Alpinistenehre. Mit der ersten ÖV Verbindung auf den Oberalppass ist die Tour dank SW-Ausrichtung bis weit in den Frühling hinein möglich. Bei guten Verhältnissen und Schnee bis in die Niederungen ist die Abfahrt ins Fellital sicher ein Leckerbissen.
Dieser Bericht ist eine Ergänzung zu
Cyrills und dem italienischsprachigen von paoloski.

Amüsante, kurze Firntour vom Oberalppass.

Wie mit dem unvergleichlichen Berglurch üblich steigen wir im Plauderton von der Bahnstation Oberalppass erst gegen die Fellilücke, dann rechts abschwenkend höher, nur um uns kurz vor der Wyssenlücke zu fragen, welcher Zacken nun der angepeilte Piz Tiarms sei... in der Wissenlücke wirds klar: wir stehen bereits am Nordgrat zum Piz Tiarms. Der Grat selbst ist ziemlich anspruchsvoll mit Kletterstellen bis III; wir umgehen die meisten Zacken im Trittschnee spurend in der Westflanke und legen nur die letzten 50m auf dem Grat zurück. Der Gipfelkopf ist bei Vereisung nicht ganz trivial - trotz wenig Andrang ist der Gipfel nach einigen Versuchen sogar binational belegt, wie Berglurch bestätigen kann. 
Bei sicheren Verhältnissen und viel Schnee kann durch die grobblockige Westflanke mit Ski bis unter den Gipfelaufbau gestiegen werden; der Fussaufstieg ist dann sehr kurz und deutlich einfacher. 

Abfahrt in einem Sonnenfenster in oben schönem Firn und unten Sulzschnee inkl. Neuschneeschäumchen. Bei unserer Ankunft auf dem Pass ziehts dann vollends zu und wir von dannen.

Hike partners: Anden_Rise, Berglurch

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

Berglurch says: Fotostory
Sent 6 April 2011, 00h16
Man mantelt, äh munkelt, du hättest das wieder einmal wunderbar beschrieben. Insbesondere den "Plauderton" fand ich euphemistisch genug...
B.
Lurch


Post a comment»