Summertime über dem Genfersee - Rochers de Naye 2042m


Publiziert von akka , 3. April 2011 um 23:50.

Region: Welt » Schweiz » Waadt » Waadtländer Alpen
Tour Datum: 2 April 2011
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VD 
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m

Auf Skitour hätte ich dieses Wochenende prinzipiell Lust gehabt. Die Voraussetzungen waren aufgrund der hohen Temperaturen allerdings denkbar schlecht. Mir persönlich eindeutig zu gefährlich.
Plan B: Südhänge mit möglichst wenig Schneekontakt. Somit wurde es eine Reise an den Genfersee, um vom Frühling zu kosten. Mit dem PW fuhren wir von Villeneuve die Strasse ein Stück Richtung Sonchaux bis ca. 1000müM. Das Strässchen war erstaunlicherweise recht gut frequentiert. Kleinbusse brachten zahlreiche Paraglider hinauf. Ab dem schön gelegenen Sonchaux (1258m) gelangt man über Wiesen höher bis 1530m. Ab hier führt ein Waldweg östlich der langen auffallenden Südwestrippe zur Hütte Sautodoz auf 1832m. Einzelne Schneeresten störten kaum.
Die wild aussehenden Rochers de Naye (2042m)  werden ostseitig ganz harmlos passiert. Die letzten Meter zum Gipfel erreicht man ganz leicht über die Ostseite.
Wir waren sehr erstaunt, dass Bahn- und Skibetrieb noch im Gange war. Die letzten Schneeresten präsentierten sich in erbärmlichen Zustand und Skifahren ist wirklich nur mehr etwas für Unersättliche. Beim Aufstieg liessen wir uns viel Zeit, so wie bereits beim Abstieg, welchen wir auf gleichen Weg beschritten. Das Sonnenbaden durfte bei den sommerlichen Temperaturen nicht zu kurz kommen.
Den späteren Nachmittag liessen wir dann in Villeneuve an der Seepromenade würdig ausklingen.

Tourengänger: akka

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»