Zu den Frühlings-Adonisröschen ob Charrat


Publiziert von bidi35 , 6. April 2011 um 18:59.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis
Tour Datum: 6 April 2011
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 1:00
Aufstieg: 79 m
Abstieg: 79 m
Strecke:Charrat Station - Charrat - Vison - Adonishügel - Vison - Charrat Station
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bahn von Visp via Sion oder Martigny
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bahn nach Visp via Martigny oder Sion

Eigentlich wollte André mich auf eine Höhenwanderung hoch über Martigny (Pont de Branson - Allesse) mit 754 Höhenmetern obsi (oder umgekehrt nidsi) führen (siehe Foto 1). Aber bei der Ankunft in Martigny sagte mein gripperückfall-geschwächter Körper nein, und ich musste André alleine ziehen lassen.

Da ich nun mal schon hier war, versuchte ich den Adonisweg zwischen Charrat und Saxon zu machen. Ich fuhr von Martigny nach Charrat zurück, und trottete, nach Kafi und Gipfeli, gegen Charrat Vison, wo der gut beschilderte Adonisweg anfängt. Bei den kanpp 80 Höhenmetern Aufstieg auf den Hügel  (La Crête) reklamierte mein Körper bereits, und beim Abstieg auf der anderen Seite wollte der Kopf weiter nach Saxon, der Körper verweigerte aber den Gehorsam. So ging ich halt wieder zurück zur Bahnstation Charrat-Fully und trat die Heimreise an und verpasste die blühenden Aprikosenbäume auf den Plantagen oberhalb von Saxon.

Der Hügel (La Crête) ob Charrat-Vison ist übersät von wunderbaren Adonisröschen. Eine Augenweide. Sogar haufenweise Küchenschellen, noch nicht ganz in Blüte, ergänzten den Röschen-Teppich.

So kam es, dass ich nach dem Besuch der Lichtblumen in Eischoll mit Grippe, die Adonisröschen ob Charrat mit Gripperückfall besuchte. Beim nächsten Rückfall werde ich wohl die Perlhuhn-Schachblumen im Flachmoor Les Goudebas in Les Brenets besuchen!! Es sei denn, man werde gescheiter im Alter!!

Tourengänger: bidi35

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
8 Apr 12
Adonisweg · beppu
T2
T1
T2
T5-
1 Okt 15
Le Grand Château · rojosuiza
T2
7 Jun 09
Le long du bisse de Saxon · genepi

Kommentare (6)


Kommentar hinzufügen

Saxifraga hat gesagt: Wusste nicht,
Gesendet am 6. April 2011 um 19:24
dass es die auch bei euch in der Schweiz gibt...

bidi35 hat gesagt: RE: wo findet man sie denn...
Gesendet am 6. April 2011 um 20:29
...bei euch in Österreich?

koralle hat gesagt:
Gesendet am 7. April 2011 um 14:00
Eh auso Paps, ha gar nid gwüsst, dass dini Grippe no nid ganz düre isch!! Gueti Besserig us Steffisburg :-))

bidi35 hat gesagt: RE: danke Bettina
Gesendet am 7. April 2011 um 16:30
Ha haut ä Rückfall boue, will ig letztschte Frytig auwä z früeh uf Wanderschaft bi:-(

Liebi Grüess.
Paps

Felix Pro hat gesagt: so oder so ...
Gesendet am 7. April 2011 um 22:33
hast du uns wieder tolle Blumen vorgestellt - Danke!

lg und gute Besserung

Felix

bidi35 hat gesagt: RE: so oder so ...
Gesendet am 8. April 2011 um 09:18
...danke Felix.
Es wird schon werden!!

LG Heinz


Kommentar hinzufügen»