In 3 Tagen von Kandersteg an den Lauenensee


Publiziert von Kopfsalat Pro , 1. April 2011 um 23:08.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:22 Juli 2005
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zeitbedarf: 3 Tage
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Kandersteg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Lauenensee
Unterkunftmöglichkeiten:Schwarenbach, Engstligenalp, Ammertenhüttli, Rezliberg, Flueseehütte, Wildstrubelhütte, Wildhornhütte

24.07.2005

- Kandersteg
- Chluse (sehr eindrückliche Schlucht)
- Waldhus (in einer lieblichen Aue gelegen)
- Gurnigel (mit kurzer Seilversicherung)
- Schwarenbach (Wanderautobahn)
- Rote Chumme (steil und staubtrocken)
- Chindbettipass
- Engstligenalp (querfeldein, weitab der Ställe und Häuser)
- Ammertenpass (ein paar Tropfen und Donnergrollen in der Ferne)
- Ammertenhüttli (steiler Abstieg) - Türfalle geht nach oben auf! - Wolldecken, ein Ofen, Holz, beides nicht benötigt, Quelle am Fels vor dem Haus (aber nur tropf, tropf ...)

25.07.2005 strahlender Morgen

- Rezliberg (z'Morgekaffee)
- Flueseeli (steiler Aufstieg, für meine damaligen Begriffe teilweise recht ausgesetzt)
- Tierberg (eindrücklicher Gletscherschliff und Moränenschutt)
- Tierbergsattel (leicht im Nebel)
- Rawilseen
- Wildstrubelhütte (länger als erwarteter Aufstieg in Schutt) - Eindrückliche Wolken-Stimmung

26.07.2005 grau in grau

- Rawilpass (Nieselregen, überall gluckst und gurgelt es)
- Plan des Roses (in kräftigstes Grün getaucht)
- Lac de Ténéhet (über ein wegloses aber gut markiertes Karrenfeld, ein "erfahrener" Wandersmann beschimpft mich wegen meiner Turnschuhe)
- Schnidejoch (steter Aufstieg durch feinen Schutt, am Schluss noch ein paar Schneefelder, auf dem Pass bläst es einen fast weg)
- Chilchligletscher (oder was davon übrig ist, kann zum Glück problemlos umgangen werden)
- Wildhornhütte (eine kurze Erfrischung, ich fülle meine Wasserflasche auf)
- Stigle (recht steiler und rutschiger Abstieg, zum Glück hab ich meine Grödel dabei)
- Chüetungel
- Lauenenseeli (der letzte Abstieg geht noch einmal so richtig in die Knie, ich bin froh als ich unten bin)

Tourengänger: Kopfsalat


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
T3
4 Aug 10
Wildstrubelhütte · Steinbock
T3
T4 WS- I
12 Sep 11
Von der Lenk ins Leukerbad.. · amphibol
T3

Kommentar hinzufügen»