Eisklettern im Engadin (1. Tag Pontresina)


Published by darkthrone , 1 March 2011, 22h03.

Region: World » Switzerland » Grisons » Berninagebiet
Date of the hike:21 February 2011
Ice climbing grading: WI4
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 

Auch in diesem Jahr standen wieder 2 Tage Eisklettern mit Wolkenlos.ch auf dem Programm.
Voller Vorfreude trafen wir (ich, Sabi, Sissi_vs) und Emanuel Schroth in Wädenswil  am frühen Montagmorgen um uns dann gemeinsam auf den Weg ins Engadin zu machen.

Los ging es also über die Autobahn ins Bündnerland und hoch zum Julierpass wo wir zuerst bei unserer Unterkunft für die kommende Nacht, dem Berghotel Laveduta auf dem Pass einen kleinen Kaffeehalt machten.

Frisch gestärkt ging es weiter nach Pontresina wo im Winter die Schlucht beim Dorfeingang für Eiskletterer bewässert wird. Wir rüsteten uns mit dem ganzen Klettermaterial, Steileissteigeisen und Steileisgeräte aus und machten uns auf den Weg in die „Rattenloch“ –Schlucht.

Hier repetierten wir nochmals kurz den Bau von Eissanduhren und Ständen sowie das richtige setzten der Eisschrauben beim Vorstieg.

Danach kletterte ich und Sissi­_vs  Top Rope einen Wasserfall (WI4) immer unter gespannten Blicken der Zuschauer oberhalb der Schlucht. Man konnte aus den Gesichtern der Schaulustigen direkt ablesen was sie dachten: „Das sind Spinner, bei schönsten Wetter kriechen die in einer kalten, schattigen, nassen und gefährlichen Schlucht herum, die spinnen die Eiskletterer“.  Top Rope gesichert konnten wir so auch gleich das setzen der Eisschrauben aus einer stabilen Position üben.

Sabi und Emanuel kletterten einen einfacheren Fall (WI3)  welcher sich neben uns befand.

Durch die tageszeitliche Erwärmung waren diverse Spannungsrisse der Eiszapfen zu hören. Ein Eiszapfen löste sich direkt neben unserem Fall und stürzte in die Tiefe.

Für uns wurde es nun also Zeit das „Rattenloch“ zu verlassen und uns einen Kaffee und ein Stück Kuchen zu gönnen bevor es dann zurück zur Unterkunft ging.

Der erste Tag liessen wir bei einem spitzenmässigen 4**** Nachtessen ausklingen, bevor wir zufrieden in den Schlaf sanken.
 
 

Hike partners: darkthrone, Sabi, Sissi_vs


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

chamuotsch says: wolkenlos.ch
Sent 1 March 2011, 23h46
Chau darkthrone. Dann bist du Emanuel auch verfallen... :)! Ist ein toller Führer, bin auch oft mit ihm unterwegs..
Also, schön pachific aber vorwärts...
Gruss chamuotsch

darkthrone says: RE:wolkenlos.ch
Sent 2 March 2011, 05h46
Ja, war bis jetzt jedes Jahr einmal mit ihm unterwegs. Er ist der Bergführer meines vertrauens :-) Jedesmal eine supercoole Sache!


Post a comment»