Piz Val Nera Südgipfel (bzw. Schweizer Gipfel)


Published by Alpin_Rise , 22 February 2011, 15h15.

Region: World » Switzerland » Grisons » Val Poschiavo
Date of the hike:19 February 2011
Mountaineering grading: F
Ski grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   I 
Height gain: 1200 m 3936 ft.

Der Skitourenziele im Val di Camp sind viele. Nebst den Top-Shots wie Corn da Camp, Piz Paradisin und Scima di Saoseo lockt der Piz Val Nera mit seinen idealen Südhängen. Dort hoffen wir auf Pulver in den windgeschützten Mulden der Südflanke.
Meist wird im Winter der Süd- bzw. Schweizer Gipfel P. 3160 erreicht, obwohl der Hauptgipfel P. 3188 nicht viel schwieriger wäre.

 
Sonnige Genussskitour im Val da Camp
 
Vom Rif. Saoseo durch den idyllischen Lärchenwald, Lagh di Saoseo und Lagh di Viola rechts liegen lassend bis zur Ebene von Campasciola. Nun links ausholend über eine steilere Stufe (um 30°) in die Mulde westl. P. 2783. Nach Osten über eine weitere Stufe (kurz über 30°) in eine weitere Mulde unter dem Colle Val Nera. Skidepot oberhalb des Colle. Durch eine markante, steilere Rinne im Felsgürtel in die Westflanke. Ist diese mal eingeschneit (was meist nicht der Fall sein dürfte) kann mit Ski durch den max. 40° steilen Gipfelhang auf den Schweizer Gipfel P. 3160 gestiegen werden (Ski ZS), alternativ zu Fuss (L). Steigeisen und Pickel sind nur bei schlechten Verhältnissen, sprich Vereisung, nötig.
 
Hinweis: Will man auf den Hauptgipfel mit seinem markanten Dreibein, trägt man die Ski vom Depot am besten 50hm, um so den Kessel im NW des Gipfels zu gewinnen. Durch diesen – nur bei sehr sicheren Verhältnissen (bis 40°!) – soweit wie möglich mit Ski bis unter den Gipfel, die letzen Meter zu Fuss über den Nordgrat. Die Abfahrt ist evtl. direkt nach Norden auf den Vedretta di Val Nera möglich.
 
Verhältnisse:
Im Tal gut gespurt, noch nicht ausgefahren. Südhänge Pulver, der schnell anzog, andere Expositionen immer noch pulvrig, sofern windgeschützt, teils kleinräumig gedeckelt. Fussaufstieg mehrheitlich abgeblasen, problemlos. 
SLF mässig. Traf in Südhängen sicher zu, Nordhänge an Kammlagen sind kritischer zu beurteilen.

Hike partners: Alpin_Rise, Phur-Ri


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Sputnik Pro says:
Sent 22 February 2011, 19h17
Hi Rise,

Warst Du nicht auf dem Südgipfel? Nach der LKS 1:25000 ist der Hauptgipfel der Nordgipfel. Ich hab das "Nord" auf "Sud" bei Ort schon einmal gewechselt.

Viele Grüsse,

Andi

Alpin_Rise says: RE:
Sent 23 February 2011, 00h02
Recht hast, da hats mir vor lauter Süden den Kompass umgenordet!
G, Rise


Post a comment»