Panixerpass (oder Pass digl Veptga): von Steinibach (Elm) nach Rueun


Publiziert von neutrino Pro , 15. Mai 2007 um 16:41.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:27 Oktober 2001
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-GR   Segnas-Vorabgruppe 
Aufstieg: 1370 m
Abstieg: 1750 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus bis cff logo Elm, Steinibach (Fahrplan)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:RhB ab cff logo Rueun (..oder Postauto schon ab cff logo Pigniu (wenige Kurse, teilweise auf Bestellung))
Unterkunftmöglichkeiten:Elm, Panixerpasshütte, Surselva
Kartennummer:1174 Elm + 1194 Flims +1214 Ilanz

Route:
Elm Steinibach (Bushaltestelle beim Pkt. 1112) - Strasse hinunter zum Sernf - weiter zum Jetzberg und zum Pkt. 1221 (Ende der Strasse) - Chummet - Jetzloch (Pkt. 1384) - Pkt. 1616 - Ober Stafel (1675 m) - Walenboden (Pkt. 1901) - Pkt. 2040 - Häxenseeli (2224 m) - Panixer Pass/Pass digl Veptga (mit Schutzhütte, 2407 m) - Pkt. 2312 - hinunter zum Plaun da Cavals - Pkt. 2049 (Brücke über eine kleine Schlucht) - Höhenweg (durch den Pkt. 2091) zum Kreuz beim Pkt. 2031 - Pkt. 1925 - Zick-Zack-Weg hinunter zum Pkt. 1580 (Brücke über die Ual da Ramasca) - Pkt. 1458 - Pkt. 1334 - Strasse nach Pigniu/Panix (1301 m) und weiter (durch Acla Hans, S.Francestg, Dacla und Cruschs (Wanderweg)) bis Rueun (Bahnhof, 733 m)

Tourengänger: neutrino

T4-
T3
28 Sep 08
Rotstock 28.9.2008 · 560
ZS-
16 Feb 13
Panixerpass und etwas weiter ... · alexelzach
T3 WT4
T3

Kommentar hinzufügen»