Eisdickenmessung Silvrettagletscher


Publiziert von Delta Pro , 11. Mai 2007 um 07:32.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Prättigau
Tour Datum: 3 Mai 2007
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1000 m

Glaziologische Feldarbeit auf dem Silvrettagletscher bei wechselhaftem Wetter.

Jeden Herbst und jeden Frühling steht der Besuch auf dem Silvrettagletscher auf dem Programm. Diesmal allerdings etwas anders: 6 Leute sind wir diesmal und haben die Pulkaschlitten, beladen mit schwerem Zeugs im Gepäck – Eisdickenmessung.

Am Mittwochmorgen mit dem Militärheli direkt unter die imposante Föhnmauer auf dem Silvrettapass und dann messend in immer schlechteren Wetter gegen unten, 6 Profile. Übernachtung in den Silvrettahütte. Am nächstem Morgen in einem Schönwetterfenster bis zur Zunge fertig messen. Dann folgen die obligaten Wintermessungen – Schneeprofile und Sondierungen. Es liegen auf dem gesamten Gletscher noch ca. 2 Meter Schnee. Die Spalten sind noch immer bestens eingeschneit.


Tourengänger: Delta, sglider

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»