Visperterminen - Rothorn 2338m


Publiziert von akka , 18. Dezember 2010 um 17:12.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:18 Dezember 2010
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Visperterminen 1320m - Mettilmatte - Giw - Rothorn 2338m - retour

Der Winter gibt richtig Gas und lässt mich erstarren. Die heutige Tour habe ich abgebrochen, weil es bei solchen Temperaturen endgültig keinen Spass mehr macht.

Die Lawinensituation schätzte ich heute als sehr prekär ein und so richtete ich mein Augenmerk auf abgeblasene Grate. Der Nordgrat zum Ochsenhorn könnte ein solcher sein. Ich startete in Visperterminen auf 1320m bei -12°C. Auf dem Wanderweg zur Waldkapelle 1586m und Mettilmatte lag sehr wenig Schnee. Gerade soviel, das es sich lohnte, Schneeschuhe anzulegen. Ich kreuzte gelegentlich die Skipiste, welche nach unten wegen Schneemangel jedoch nicht befahren wurde. Über das Sänntum Bord kam ich dann rasch in die nähe des Grates. Ab 2200m gesellte sich zur eisigen Kälte, welche mit der Höhe kontinuierlich zunahm, ein übler Wind. Als ich den breiten Rücken auf 2300m erreichte, war dann endgültig Schluss mit lustig. Gefühlte -35°. Trotz vier Schichten meinte ich, ohne Kleider unterwegs zu sein. Am schlimmsten war es im Gesicht. Wangen gelähmt und die arme Nase vor Schmerz schreiend. Rasch sprintete ich zum Gipfelkreuz des Rothorns, welches ja eingentlich eher ein Landschaftspunkt, als Gipfel ist.
Danach sofortiger Rückzug! Das Ochsenhorn war zudem in Wolken und diese verdeckten auch hier die Sonne. Die Muskeln waren so kalt, das ich völlig steif war und gar nicht schnell absteigen konnte.
Ab 2200m dann wieder etwas Entspannung. Einerseits kam die Sonne wieder zum Vorschein und vor allem war hier der Wind deutlich weniger grausam. Ich wagte einen Halt und schüttete ganz viel heissen Tee in den Körper. Dann schnell weiter absteigen. Es blieb eisig kalt, wenngleich die Sonnenstrahlen gut taten.

Es hat sehr wenig Schnee. Vermutlich aller verblasen.

Tourengänger: akka


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

L
9 Dez 12
Rothorn 2338 m - entmystifiziert · CarpeDiem
L
T3+
12 Jul 15
Ochsehorn 2912m · Pfaelzer
WT5
T4-

Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

Henrik Pro hat gesagt: ...mich fröstelte heute auch
Gesendet am 18. Dezember 2010 um 21:24
zwischen dem Uetliberg und der Felsenegg

> arme Nase

dito!

Ungeachtet dessen hast du prächtige Pics entstehen lassen können

Ciao

silbervogel

eugen hat gesagt: warme Stube
Gesendet am 19. Dezember 2010 um 09:23
Salü

Es ist ein Genuss, Deine schönen Bilder heute in der warmen Stube anzuschauen. Danke, dass Du Dich bei solchen Temperaturen hinauswagst, um für andere die Natur ins Haus zu holen.

Schöne Touren

eugen

akka hat gesagt:
Gesendet am 19. Dezember 2010 um 17:00
Hallo Henrik und eugen

Danke für das Lob.

Ich mache es aber schon auch ein (sehr) grosses Stück weit für mich und mein körperliches wie geistiges Wohlbefinden.

Gruss
Jörg


Kommentar hinzufügen»