Cima dell'Uomo 2390m - Pizzo di Vogorno 2442m


Publiziert von Agung , 2. Mai 2007 um 18:35.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum: 5 August 2006
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Cima dell'Uomo 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1950 m
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ÖV cff logo Monte Carasso
Unterkunftmöglichkeiten:ÖV cff logo Vogorno

Mit der Seilbahn (www.mornera.ch, am frühen Morgen Selbstbedienung, CHF 18.-) von Monte Carasso nach Mornera auf 1347m. Damit gewinnt man 1100 unspektakuläre Höhenmeter. Anschliessend auf Bergwegen und ab der Capanna Albagno auf weiss-blau-weiss markierten Pfaden auf die Cima dell’ Uomo. Der Weg führt oft durch Geröll und kurz vor dem Gipfel befindet sich eine einfache Kletterstelle (I, T3-T4). Von der Cima dell’Uomo dann weiter Richtung Bocchetta Cazzane. Für den Weiterweg versuchen wir möglichst die Höhe zu halten, da wir den auf der LK eingezeichneten Pfad nicht finden konnten. Das abschüssige Grasgelände und insbesondere ausgedehnte Geröllhalden mit grossen Blöcken erschweren allerdings das Fortkommen. Für den Weg von der Cima dell’Uomo zum Pizzo Vogorno benötigen wir über 3h!  Der Aufstieg zum P. Vogorno erfolgt dann wieder auf markierten Wegen. Vom Gipfel aus grandiose Aussicht Richtung Lago Maggiore und Verzascatal. Abstieg auf markierten Wegen (T3) zur Alpe Bardughè.
Da es bereits etwas spät ist, laufen wir Gefahr, das letzte Postauto im Tal zu verpassen. Die Bewohner der Alpe Bardughè wittern wohl schon das grosse Geschäft und wollen uns die Talfahrt mit der privaten Seilbahn für inflationäre 30 Franken pro Person anbieten! Also weiter zu Fuss nach Vogorno (1200 hm) und per Autostopp nach Locarno. 
 
Weg:
 
Teil 1 (3h45): Mornera (1347m) – Cap. Albagno – Bocchetta d’ Erbea – Bocchetta della Cima dell’Uomo – Cima dell’Uomo (2390m). Anfangs T2, ab Bocchetta d’ Erbea T3-T4.
 
Teil 2 (3h15): Cima dell’Uomo (2390m) – P. 2222 – markierter Weg – Pizzo di Vorgorno (2442m). T3
 
Teil 3 (3h30): Pizzo di Vogorno (2442m) – Alpe Bardughè (1639m) – Sponda – Vogorno, P. 665. Zu Beginn T3, dann T2. Markierte Wege.

Tourengänger: Agung

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»