Piz Blaisun ( 3200 m )


Publiziert von shuber Pro , 24. November 2010 um 08:09.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Albulatal
Tour Datum:15 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 1060 m
Abstieg: 1620 m
Strecke:14.5 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Bergün mit dem Taxibus zum Albulapass Pkt.2256 Punt Granda
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit Bahn von Madulain nach Bergün
Unterkunftmöglichkeiten:Div. Hotels in Bergün und Preda

Start beim Albulapass am Parkplatz beim Hüttenweg zur Chamanna d'Es-cha CAS. Aufstieg zur Fuorcla Gualdauna. Direkt auf den Westgrat des Piz Blaisun. Der ganzen Gratlänge folgend zum Gipfel. Im Schlussaufstieg kurze Blockkletterei ( I ). Meist alles Schieferschutt, der aber sehr griffig ist. Schöne Sicht in die Berninaberge und zum Piz Kesch. Abstieg wieder über den Ostgrat zur Fourcla Gualdauna. Dann ins Val d'Es-cha und nach Madulain.

Tourengänger: shuber


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5+ WS II
T4+
18 Aug 12
Piz Blaisun vom Ostgrat · Frangge
T4 I
T4 L
15 Aug 17
Piz Blaisun da Madulain · ivanbutti
T4 L I

Kommentar hinzufügen»