Basel bewölkt - Buochserhorn sonnig


Publiziert von lemon Pro , 6. November 2010 um 18:55.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum: 6 November 2010
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW 
Zeitbedarf: 4:30
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ZB bis Niederrickenbach Station Seilbahn bis Niederrickenbach
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Seilbahn bis Niederrickenbach Station ZB ab Niederrickenbach

Das graue Wetter in Basel habe ich langsam satt. Daher gestern den Wetterbericht studiert und dank Meteoblue mich für das Buochserhorn entschieden. Ich war zwar schon mal oben, aber damals hatte es Nebel...und heute?

In Niederrickenbach unten sah es noch nicht so gewaltig aus. Aber schon während der Seilbahnfahrt haben sich die Wolken gelichtet. Oben strahlender Sonnenschein, ich freute mich auf einen tollen Herbsttag, während die Niederrickenbacher ihre Weihnachtsdekoration am aufhängen waren.....ich hab die Lichterketten ignoriert und mich auf die bunten Bäume und die Sonne konzentriert.

Gemütlicher Aufstieg aus Buochserhorn.Und diesmal war es nicht im Nebel! Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Ich konnte die super Aussicht noch alleine geniessen - aber nicht lange. Zuerst zwei Gleitschirmflieger, welche vor dem Absprung noch ein Fondue kochten, anschliessend strömten die Leute von allen Seiten her rauf. Da der Wind ziemlich heftig blies, machte ich mich wieder an den Abstieg - aber nicht weit runter...

Über den Bleikigrat/Rätzelen gings auf die Musenalp. Ich habe den Weg extrem genossen. Sonne, keine Leute und ein wirklich interessanter Weg mit ein paar schönen Kraxelstellen und super Aussicht. Ich hatte wohl doppelt so lange wie andere....immer wieder musste ich anhalten und geniessen!

Nach der Musenalp habe ich mir ein windstilles Plätzchen gesucht und nochmals Sonne getankt. Um den Weg ins Grau noch etwas rauszögern zu können, habe ich den Schlenker über die Bärenfalle gemacht.

Leider hatte der Klosterladen zu. So konnte ich leider den von Joe gepriesene Tee nicht kaufen - tja, schon gings wieder auf die Seilbahn und zurück ins graue Basel.

Die ganze Tour ist T2, ausser das Stück über Rätzelen ist T3+ oder T4.


Tourengänger: lemon


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»