Innerer Fisistock


Publiziert von Zaza , 21. April 2007 um 16:00.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:21 April 2007
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT5 - Alpine Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:IC-Zug nach Kandersteg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:wie Anfahrt
Unterkunftmöglichkeiten:Allenfalls Doldenhornhütte. Aber die Tour lässt sich gut in einem Tag von Kandersteg aus machen.
Kartennummer:1247

Aufstieg von Kandersteg (Hotel Doldenhorn) auf dem stotzigen Alpweg zur Fisialp - gleich wie am vorigen Sonntag (Äusserer Fisistock). Nun aber hinüber zum Fisi Schafberg und oberhalb des Jegertosse auf den Westgrat des Inneren Fisistocks. Zu Beginn ist die Sache ausserordentlich steil, weiter oben legt sich der Hang weider etwas zurück. Mit einem Schlenker nach links wird schliesslich der schöne Aussichtspunkt erreicht. Faszinierend ist insbesondere der Tiefblick ins Gasteretal.

Beim Abstieg noch einen Abstecher zum Jegertosse, und was liest man da im Gipfelbuch...ein griechischer Buchstabe und eine römische Zahl! Nun, im übrigen habe ich festgestellt, dass der Hikr-Kollege etwa die gleiche Schrittlänge wie ich hat, so dass ich seine Spur im inzwischen aufgeweichten Schnee bis zur Fisialp nutzen konnte...

Beim Abstieg, um die Sache noch etwas zu würzen, noch eine Bonusrunde über den "Felsenpfad" (blau-weiss markiert) zur Doldenhornhütte. Der ausgesetzte Weg ist zwar vielerorts noch schneebedeckt, aber es lässt sich gut stapfen.

 


Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+
T5
27 Sep 09
Sur les deux Fisistöcke · Cassenoix
T5- L
13 Jul 13
Innerer Fisistock 2787m · Pit
T4+
11 Okt 15
Innere Fisistock 2787m · Will

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Omega3 hat gesagt: Felsenweg
Gesendet am 21. April 2007 um 22:11
Alle Achtung, der Abzweig über den Felsenweg hat mich zwar auch gereizt, aber bei dem vielen Schnee hab ich mich dann nicht getraut. Schade, dass du nicht einen Tag vorher dort durch bist, deiner Spur hätte ich sicher gefolgt!
Weiterhin schöne Touren!
Martin


Kommentar hinzufügen»