Türmchenparadies an der Holzflue


Publiziert von GingerAle , 1. November 2010 um 22:25.

Region: Welt » Schweiz » Solothurn
Tour Datum: 1 November 2010
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SO 

Vom Friedhof Balsthal führt ein Wanderweg (Holzflue) durch einen kleinen Tunnel zum Brüggli. Unmittelbar danach führt ein Weg durch dichtes Buchsgewächs zum Grat. Je nach Lust und Laune kann man nun direkt über den Grat klettern und kraxeln, oder man umgeht ihn auf einer kleinen Wegspur (T4). Die Gratkante wird immer wieder von grösseren und kleineren Türmchen unterbrochen, ein paar Türmchen nehme ich mit, andere umgehe ich lieber. Die Wegspur erlaubt einem auch immer erstmal ein bisschen zu güxeln, wie sich denn der Abstieg eines solchen Türmchens gestaltet. Am Ende des begehbaren Grates stösst man auf eine Vereinshütte, eine Tafel erzählt, dass der Balsthaler Felsen schon früh von Menschen besiedelt worden ist.
Für den Weiterweg nehme ich den Weg Richtung Oberberg, wandere über friedliche Kuhweiden und steige von dort Richtung Mümliswil ab.

Tourengänger: GingerAle


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»