Neblig auf den Großen Trögler (2902m)


Publiziert von Kris , 1. November 2010 um 22:12.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Tour Datum:26 Juli 2005
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 4:15
Aufstieg: 650 m
Abstieg: 650 m
Strecke:Dresdner Hütte - Großer Trögler (& retour)

Kurze Tour auf hohen 2000er mit Unterstützung durch die Stubaier Gletscherbahn. Startpunkt ist die Dresdner Hütte - von dort sind es nicht mehr als 2 Stunden auf den Gipfel, von dem man den besten Aussichtsplatz auf die hohen Stubaier genießen kann. (bei entsprechendem Wetter)

Diese Tour habe ich 2008 nochmals gemacht (http://www.hikr.org/tour/post27227.html)
, dann allerdings im Zusammenhang mit einer Überschreitung über den Kleinen Trögler, hinab zur Sulzenauhütte und Alm. Bei dieser Tour sind die Anforderungen höher, als bei der einfachen Besteigung von der Dresdner Hütte aus, welcher fast nie exponiert ist. Die Überschreitung ist allerdings landschaftlich reizvoller.

Von der Hütte geht es gut beschildert über schuttiges Gelände zum Hang unterhalb des Tröglers, welcher über ebenso schuttiges Gelände erklommen wird. Bald gelangt man an eine Abzweigung zum Peiljoch, welche getrost ignoriert werden kann - weiß-rot-weiß markiert geht es von einem Geröllfeld zum nächsten. Eine Stelle ist dabei etwas rutschig und steiler (T3+), die Hände braucht es allerdings nie zum Gleichgewicht. Kurz unter dem Gipfel muss aufgepasst werden, dass man nicht zu weit nach oben direkt auf den Grat steigt (dort ist die Markierung nicht sofort ersichtlich) - der Grat ist recht exponiert und mit I-II zu bewerten - bestenfalls steigt man einfach wieder zum Weg hinab und sucht kurz nach dem markierten Weg, und quert dabei den Grat ein paar Meter unterhalb der Schneide. So erreicht man schnell den Hauptgipfel des Großen Tröglers (2902m).

Der Abstiegsweg ist derselbe wie im Aufstieg.

Ein leicht zu erreichender Logenplatz in die Stubaier Gletscherwelt, per du mit den Größen wie Zuckerhütl, Wilder Pfaff oder Stubaier Wildspitze.

  • KONDITION 1.5/5
  • ORIENTIERUNG 2/5
  • TECHNIK 1/5
  • EXPONIERTHEIT 1.5/5

[Tour mit meinem Vater]

Tourengänger: Kris


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»