Wanderung nach Phaselis


Publiziert von anles , 31. Oktober 2010 um 12:16. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Türkei
Tour Datum:27 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: TR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 300 m
Unterkunftmöglichkeiten:Robinson Club Çamyuva

Wir verbrachten eine Woche im Robinson Club in Çamyuva in der Nähe von Kemer in der Türkei. Die Kalorien vom guten Essen mussten durch das grosse Sportprogramm abgebaut werden. Es wurde auch eine Wanderung angeboten, die vom Club nach Phaselis führte. Phaselis ist eine antike Stadt, die 690 v. Chr. gegründet wurde (siehe Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Phaselis).

Wir entschlossen uns, zunächst nicht über den Hügel in der Nähe der Bungalos zu laufen, sondern ihn entlang der Strasse zu queren. Dort kommt man auf den Wanderweg, der entlang der Küste und durch Wald nach Phaseiis führte. Das erste Teilstück ist ein wenig ausgesetzt zum Meer und man muss einige kleinere Hügel erklimmen. Man kommt schon sehr zeitig an antiken Dingen vorbei, am Wegrand sind Särge zu erkennen und es liegen Tonscherben auf dem Weg (bloss nichts mitnehmen!). Wir überquerten auch ein Gebiet, wo es ein riesiges Loch in den Boden gibt und man durch eine Schlucht entlang wandern kann (nicht zu empfehlen). Nach 1h30 erreichten wir dann Phaselis, wo wir uns kurz die antike Stadt anschauten inklusive den Thermen und dem alten Theater. Dann ging es auf dem gleichen Weg zurück, allerdings diesmal über den Hügel, wo wir auf direktem Weg den Club erreichten. Die Wege sind insgesamt einfach (T2), ausgetreten und markiert (rote Punkte). Die Wegesränder sind mit denen der Schweiz nicht zu vergleichen (Müll).

Leider war das Wetter an diesem Tag eher bewölkt und im Laufe des Tages kamen leichte Schauer auf. An den folgenden Tagen gewitterte es am Vormittag jeweils sehr stark, am Nachmittag klarte es auf. Die Temperaturen waren tagsüber angenehm, nachts/abends war es sehr kalt. In der Nähe von Çamyuva gibt es noch den Tahtali (2365m) im Taurusgebirge. Man kann mit der Seilbahn rauf oder auch zu Fuss. Im nächsten Jahr wird wohl vom Club eine Wanderung dahin angeboten.

Meine Bilder sind leider nicht vollständig, ich habe ein wenig an der Kamera rumgespielt und die Einstellungen unbewusst geändert, so dass einige Bilder nichts geworden sind.

Tourengänger: anles, kales


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»