Säntis-Begehung über den Nebel...


Publiziert von hikrown , 24. Oktober 2010 um 17:33.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:14 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-AR   CH-SG 
Zeitbedarf: 3:15
Aufstieg: 1200 m
Strecke:Schwägalp - Säntis

Meine erste Säntis-Besteigung wollte ich dieses Jahr auch noch hinter mich bringen. Der 14. Oktober 2010 bot sich hier an - bei einer Hochnebelgrenze von (wenn ich mich richtig erinnere) 1800 m.ü.M.

In der Schwägalp angekommen waren wir froh zu sehen, wo die Seilbahn "hinzielt" - weil einen Berg, geschweige denn Berggipfel, war schlicht nicht auszumachen.

Der teilweise ausgesetzte Weg war feucht, stellenweise sogar für ein paar Meter vereist. Mit guten Schuhen gerüstet hat sich das nicht als besonders grosses Problem dargestellt.

Je höher wir stiegen, je mehr lockerte sich der Nebel. Als wir dann ein paar Meter über den Nebel standen war die Freude natürlich immens - und machte die Reserven frei für den restlichen Weg... ;-)

Der Klettersteig am Schluss hat es noch (für nicht so geübte wie mich) in sich - ist aber ebenfalls gut zu bewältigen.

Etwas frustriert waren wir über das Restaurant und die Schwebebahn:
Die Bedienung hatte keine Ahnung dass die Hälfte der Biere ausgegangen waren und anstelle des bestellten "Huuskaffi"  brachte sie einen Kaffee nature (in einer normalen Tasse). Auf die Frage, ob das wirklich ein "Huuskaffi" sei, entgegnete sie postwendendend: "Ja,ja - da ist alles drin" - was natürlich überhaupt nicht gestimmt hat... ;-)
(Eine Reklamation eine Instanz höher hat das Problem dann gelöst.)
Zudem kostete eine Talfahrt CHF 29 ohne Halbtax. Das finde ich persönlich effektiv daneben...

Kurzum:
Sportlich ein höchst erfolgreicher Tag - kulinarisch etc. waren wir eher unzufrieden...

Tourengänger: hikrown


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Kobe15 hat gesagt:
Gesendet am 28. Oktober 2010 um 20:36
Hallo hikrown, schade, du hast den kulinarischen Höhepunkt auf dem Säntis verpasst. Geh nächstes Mal zum "alten Säntis". Aus dem Tunnel dann auf fast gleicher Höhe um den Berg zirka 5 Minuten und du bist in der richtigen Bergbeiz wo sie wissen was ein Kafi für Gipfelstürmer ist. Gruss Kobe15

hikrown hat gesagt: RE:
Gesendet am 28. Oktober 2010 um 20:41
Hallo Kobe15
Yepp, das habe ich mir in der Zwischenzeit schon mehrmals sagen lassen müssen... ;-)
Zum Glück gibts bei Hikr.org jetzt ja neu "Projekte" - werde wohl künftig jeweils vorgängig über dieses Feature Euch anfragen, wo man auf meiner geplanten Tour das "richtige" Essen und Trinken bekommt! :-D
(Oder vielleicht wäre gleich ein neues Feature "Ernährung" oder "Essen und Trinken" eine gute Idee?! *gg*)
Gruss Hikrown


Kommentar hinzufügen»