Alpenblick@Üetliberg


Publiziert von Pfaelzer , 21. Oktober 2010 um 22:41.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:21 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Albiskette - Höhronen   CH-ZH 
Zeitbedarf: 1:00

Nach dem schönen Tag im Wallis mit Willem und Nanet letzten Donnerstag hat mich eine starke Erkältung eingeholt und bis einschliesslich Sonntag umgehauen.

So dass ich pünktlich am Montag wieder einigermassen fit war zum Arbeiten ;-(

Jedoch war, auch schon aufgrund des Wetters, seit dessen nicht an körperlich anstrengende Aktivitäten zu denken. Man will ja nichts riskieren.

Bis heute. 

Gemeldet und auch eingetroffen war zwar kaltes aber sehr sonniges Wetter, da konnte ich mich unmöglich nach Feierabend daheim auf das doch sehr verlockende Sofa legen.

Gar nicht erst in die Nähe kommen...

Meine übliche Velo-Fahrt auf den Kulm wollte ich wegen der Kälte beim Runterfahren nicht riskieren, aber einfach so hochlaufen, das musste drin sein.
Und natürlich muss die Kamera mit. Die Webcam versprach doch einiges...

Zügiges Umziehen, einen warmen Pulli und eine Wollmütze in den Rucksack und wieder nach draussen.Hoch zum Albisriederdörfli, über Wiesen in den Wald, die Birmensdorferstrasse unterqueren und dann auf relativ direkter Linie den Läufeweg, den Schlittelweg und schlussendlich über den Gratweg hoch zum Kulm und direkt auf den Aussichtsturm.

Da blieb ich jetzt fast eine halbe Stunde denn die Aussicht war mal wieder gigantisch und die jetzt rasch untergehende Sonne lies die Alpen ständig in anderem Licht erscheinen.

Und der (Fast)Vollmond erst!

Ich war natürlich nicht der einzige, da schleppten Leute Kameraausrüstungen hoch dass man fast neidisch werden könnte. Aber die sind natürlich zum Bergwandern völlig unbrauchbar, also kämen sie sowieso nicht in Frage.

Glücklich, mich erstens mal wieder im Freien bewegt zu haben und zweitens eine solch tolle Aussicht genossen zu haben fuhr ich völlig durchgefroren mit der Bahn wieder nach unten.

Schön einen so schnell erreichbaren Hausberg zu haben.

Tourengänger: Pfaelzer


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Willem hat gesagt: Wow!
Gesendet am 21. Oktober 2010 um 23:03
>Schön einen so schnell erreichbaren Hausberg zu haben.

Du hast in der Tat nicht übertrieben! Sehr schön ist es dort oben, und das genau vor der Haustür! Du Glückliche!

>da schleppten Leute Kameraausrüstungen hoch dass man fast neidisch werden könnte. Aber die sind natürlich zum Bergwandern völlig unbrauchbar, also kämen sie sowieso nicht in Frage.

O doch, diese Kameraausrüstungen kann man beim Bergwandern schon mitschleppen, schau mal hier:).

LG Willem

Pfaelzer hat gesagt: RE:Wow!
Gesendet am 22. Oktober 2010 um 23:03
Hi Willem,

da kann man sich wirklich nicht beklagen...

Die Kameraausrüstungen die ich gesehen habe wiegen OHNE Stativ über 2,5KG, Nikon D700 mit Tele.
Die würde ich nicht zum Wandern mitnehmen.

Viele Grüsse,
Wolfgang


Kommentar hinzufügen»