Preda - Stuls/Stugl - Bergün/Bravuogn


Publiziert von VR101 , 21. Oktober 2010 um 23:07. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Albulatal
Tour Datum:21 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 5:00
Strecke:Preda - Eisenbahnlehrpfad - Bergün - Latsch - Stuls - Bergün
Zufahrt zum Ausgangspunkt:RhB
Kartennummer:1237 Albulapass, 1236 Savognin

Wir starten in Preda, bei einem winterzauberhaftem Wetter. Sonne pur, Schnee pulver und gut. Wir folgen dem gut markierten Bahnlehrpfad durch das Albulatal. Die vielen Informationstafeln erklären viele Kunstbauten und Geschichtliches über den Bahnbau. Und wenn ein Zug vorbeifährt, ist man gleich involviert im Bahnbetrieb. Der Weg führt nach Bergün/Bravuogn, von wo wir weiter nach Latsch laufen. Auf einem zauberhaften Bänkli geniessen wir unsere Rast.
Das Dorf Latsch, oberhalb Bergün gelegen, hat sehr schöne alte Gebäude und es gibt viel zu entdecken. Der Höhenweg führt uns dann, teils auf der Fahrstrasse, teils auf Waldwegen, nach Stuls/Stugl. Dort entschliessen wir uns, über den unteren, teilweise geteerten Weg wieder nach Bergün zu wandern. Von dort bringt uns die RhB wieder ins Engadin zurück.

Tourengänger: chamuotsch, VR101


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»