Kl Koppenkarstein Eisfrei


Publiziert von Martina , 17. Oktober 2010 um 18:50.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Dachsteingebirge
Tour Datum:10 Oktober 2010
Klettern Schwierigkeit: IV (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Ramsau über Mautstr. zur Dachstein Südwandbahn.

Wieder traumhaftes Wetter. Alle südseitigen Wände trocken, auch am Steinerweg waren noch viele Seilschaften unterwegs.
Wir sind mit der Seilbahn zum Gletscher aufgefahren, von dort über den Rosmariestollen hinüber auf den Weg zum Edelgries. Bevor der Weg den Edelgriesgletscher berührt sind wir hinüber zur Südwand des Kl. Koppenkarsteins gequert. Der Einstieg der Route "Eisfrei" befindet sich am Beginn des Peterkabands vor einer kleinen Nische.

Die Route startet gleich zu Beginn steil und in exzellentem, wasserzerfressenen Fels und leitet in einigen Seillängen auf ein Band. Von dort geht es immer wieder über schöne Kletterstellen von Band zu Band. Durch die Bänder gibt es Steinschlaggefahr, es waren aber keine Kletterer in der Wand. Überhaupt habe ich in den Routen des Kl. Koppenkarsteins noch nie jemanden gesehen. Manche Einstiege sind wg des Bergschrunds schwierig zu erreichen.

Die Route ist an den Ständen mit BH und einigen Zwischen BH abgesichert. Eine wirkliche Genußroute, die zwei Ausstiegslängen sind allerdings brüchig. Abgestiegen sind wir über den Koppenkarstein  Klettersteig.

Fazit - eine genußvolle Route in exzellentem Fels (bis auf die Ausstiegs-SL). Der Fels am Koppenkarstein ist wirklich super!

Zustieg ca. 30min
Kletterei ca. 250hm, 10-12 SL (teilw. kann man SL zusammenhängen)


Tourengänger: Martina


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

V
21 Aug 09
Tour für heisse Tage · Martina

Kommentar hinzufügen»