Galtigentürme


Publiziert von markom , 7. November 2010 um 16:38.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum:12 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: IV (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-NW   CH-OW   Pilatusgebiet 
Aufstieg: 650 m
Abstieg: 650 m

Wieder einmal gehts zum Pilatus. Nur diesmal sind die Galtigentürme das Ziel. Und die etwas faule Variante. Von Alpnachstad  gehts mit der Zahnradbahn bis Ämsigen und von dort gemütlich hinauf zu der Mattalp. Dort gehts zum Einstieg der Galtigenplatte. Über schön geneigten Kalkfels gehts in IIIer und IVer Kletterei hochwärts. Es folgen 4 mehr oder weniger ausgeprägte Türme, welche sich immer abwechseln mit grasigen Gehgelände. Einzig der 4.Turm kommt etwas anspruchsvoller daher. Recht luftig zwar, dafür in sehr kompakten und gutgriffigen Kalkfels. Genusskletterei pur. Und für dieses Panorama, welches sich die ganze Zeit ringsrum zeigt, gibts volle Punktzahl. Weil die Felsen immer im Grashang enden, ist auch kein Abklettern notwendig.
Fazit: Sehr genüssliche Angelegenheit, sehr schöner Fels,gut mit BH eingerichtet, auch gut für Anfänger machbar, man kann nach jedem Turm über Wiesenhänge absteigen und so wieder in die Bahn bei Ämsigen einsteigen und wieder hinunterknattern.
PS: Der Track ist nicht original sondern nur nachträglich erstellt, aber grob in etwa stimmts.


Tourengänger: markom, erika


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- IV
1 Jun 09
Galtigentürme · darkthrone
T5 6b+
1 Aug 15
1. August beim Pilatus · tricky
T5 S 4+
T5+ S 4+
4+
24 Aug 11
Pilatus Galtigentürme · Kieffi

Kommentar hinzufügen»