Kenmore Hill forest walks


Publiziert von pizflora , 10. Oktober 2010 um 11:56.

Region: Welt » United Kindom » Schottland
Tour Datum: 5 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: GB 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 100 m
Abstieg: 100 m

Ein kurzer Spaziergang, um sich auf der Heimreise mal schnell noch die Füsse zu vertreten...

Von Kenmore fährt man auf einer kleinen Strasse (Abzweigung gleich bei der Abzweigung richtung Südseite Loch Tay) bergauf, und nach ca. 2km ist rechts der Start der Kenmore Hill Forest Walks markiert. Es gibt drei farbig markierte Touren, und wir haben eine Kombination aller Farben mit kleinem Verlaufen bzw. querfeldein schlagen gemacht. In dieser Region gibt es noch schöne alte Föhren, was in Schottland eine Seltenheit ist, da die meisten heutigen Wälder aus in Reih und Glied angepflanzten Amerikanischen Koniferen bestehen und den Charme einer Weihnachtsbaumplantage verbreiten. Entsprechend gibt es auf dem Kenmore Hill auch noch Auerhühner und Birkhühner, von letzteren haben wir tatsächlich auch zwei gesehen.

Die Walks bieten sonst nichts spektakuläres, die Aussicht vom höchsten Punkt ist nett, und man kann sich sogar mal kurz verlaufen in den angepflanzten Kiefern, wenn man meint, einen schnelleren Rückweg zu kennen - und die 2m Rothirsch-Zäune um die angepflanzten Stellen sind einiges schwieriger zu überwinden als unsere heimischen Elektrozäune...

Tourengänger: pizflora


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»