Ärmighorn


Publiziert von Zaza , 5. April 2007 um 19:19.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum: 5 April 2007
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT5 - Alpine Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1800 m
Abstieg: 1800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zug bis Frutigen, Bus bis Mitholz. Man kann eine kleine private Luftseilbahn benützen, um nach Giesene zu gelangen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus von Kiental nach Reichenbach, dann mit dem Regionalzug bis Spiez.
Kartennummer:1247, 1248

Das Ärmighorn ist einer der wilderen Gipfel der Berner Voralpen. Im Sommer beliebt bei den Kletterern, im Winter eine eher anspruchsvolle Skitour.

Start in Mitholz im dichten Nebel, der sich ziemlich genau in Giesene lichtet. Bis hier waren die Schneeschuhe unnötig. Nun geht es nordwärts bis Ober Giesene, dann in den Talgrund und auf den Giesigrat, den man in der Nähe des Ärmigchnubels erreicht. Weiter über den Grat bis zum felsigen Gipfelaufbau. Hier geht es recht steil neben einem Couloir hinauf, bis endlich der Grat zwischen dem Hauptgipfel und P. 2710 erreicht ist. Die Aussicht ist grossartig und die Stimmung in dieser völlig menschenleeren Gegend ist sehr speziell. Die Kletterei zum Hauptgipfel bietet heute keine besonderen Probleme, verlangt aber doch etwas Vorsicht.

Abgestiegen bin ich dann über den Ärmigchnubel und das Wintertäli, wo man nochmals ein 40-Grad-Couloir bewältigen muss. Von hier nach Kiental, wobei es im unteren Teil kaum mehr Schnee hatte.


Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS+
31 Jan 09
Ärmigchnubel 2412 m · Ursula
T5 V
24 Sep 08
Aermighorn · Cassenoix
V-
31 Aug 08
Ärmighorn · hofi
T3+ VII-
T5 I
9 Aug 05
Aermighorn ( 2742m ) · Alpenorni

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Omega3 hat gesagt: Grossartig!
Gesendet am 5. April 2007 um 23:25
Scheint eine Supertour zu sein, weiter so!

Zaza hat gesagt: LSB Giesene, RIP
Gesendet am 20. Juni 2008 um 20:50
nun ist's soweit: Die Luftseilbahn Giesene hat seit diesem Jahr den Betrieb eingestellt...schade


Kommentar hinzufügen»