Costa – Monte di Comino – Pianascio/Pizzin: Wanderung im Centovalli


Publiziert von johnny68 Pro , 4. Oktober 2010 um 20:19.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:29 September 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Pizzo Ruscada   CH-TI 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:Costa - Monte di Comino - Pianascio - Pizzin und zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Luftseilbahn von Intragna nach Costa
Unterkunftmöglichkeiten:in Intragna oder Monte di Comino

Quizfrage an Geografen: heisst der von mir bestiegene Berg mit dem Umsetzer, der 1643 m hoch ist, „Pizzin“ oder „Pianascio“? In den Hikr-Berichten wird der 1643 m hohe Berg als „Pianascio“ bezeichnet, der 1510 m hohe Berg als „Pizzin“. In den swisstopo-Karten ist es gerade umgekehrt (auch im Wanderprospekt der Pro Centovalli). Eine dritte Variante liefert die Luftseilbahn Verdasio – Monte di Comino: sie bezeichnet auf ihrem Prospekt den Berg mit dem Umsetzer als „Pizzin“, mit der Höhenangabe 1510 m.
 
Wahrscheinlich trifft die Nomenklatur in den swisstopo-Karten zu. Ich habe 2 Icons in der Map neu gesetzt.
 
Ich startete meine Tour im autofreien Dörfchen Costa (636 m) oberhalb Intragna. Costa erreicht man mit einem Luftseilbähnchen. Eine leichte Höhenwanderung führt über Selma in die Nähe von Dröi. Der weitere Weg führt südlich des Berges Aula, in einem Tobel etwas ausgesetzt, nach Monte di Comino (rund 1200 m). Von hier erblickt man den Pizzin mit dem auffälligen Umsetzer direkt vor sich. Der Weg geht zuerst an der Wallfahrtskapelle Madonna della Segna vorbei und steigt danach steil durch den Wald an. Bald erreicht man den Vorhügel Pianascio (1510 m), 15 Minuten später den Pizzin (1643 m).
 
Nördlich hat man das Onsernonetal vor sich, südlich das Centovalli und den Gridone. Westwärts sieht man den Pizzo Ruscada, ostwärts die Magadinoebene mit den Misoxer Alpen.
 
Rückkehr auf demselben Weg nach Costa, wo es einen netten Grottino gibt. 

Tourengänger: johnny68


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

KraxelDani hat gesagt: Pianasco und Pizzin
Gesendet am 4. Oktober 2010 um 22:43
Dies wurde kürzlich schon zweimal diskutiert und hin und her geändert:
www.hikr.org/gallery/photo296823.html?post_id=24034#1
www.hikr.org/gallery/photo296802.html#c30774
Persönlich denke ich, dass auf der neusten Swisstopo-Karte die Gipfel versehentlich vertauscht wurden. Ich bin aber offen für eine andere Begründung.
Gruss, Dani.

johnny68 Pro hat gesagt: RE:Pianasco und Pizzin
Gesendet am 5. Oktober 2010 um 21:49
Salü Dani
Vielen Dank für die Hinweise. Meinerseits habe ich keine weiteren Angaben in Bezug auf die Bezeichnungen dieser Berge. Wahrscheinlich müsste ein Einheimischer, der sich auskennt, für eine Klärung sorgen.


Kommentar hinzufügen»