Beichle 1'770m


Publiziert von saebu , 9. Oktober 2010 um 21:38.

Region: Welt » Schweiz » Luzern
Tour Datum:30 September 2010
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-LU 
Strecke:Dürrhütte - Gsteigegg - Beichle - Holzegg - Schafberg - Chuchimoos - Dürrhütte
Zufahrt zum Ausgangspunkt:via Escholzmatt, Schwändle, Rütibode

Für uns neue, interessante Wege an der normalerweise aussichtsreichen Beichle.
 
Aufstieg:
Von der Dürrhütte 1’160m über Wegspuren und ein sehr sumpfiges Gebiet via Gsteiggrabe  nach vorder Gsteig 1’220m. Auf dem markierten, steilen Zickzackbergweg vorbei an Lamaherden zur Gsteigegg 1’457m. Nun alles dem schönen, teilweise bewaldeten Grat entlang zum Beichlekreuz, weiter hinauf an einer mit Drahtseil gesicherten Stelle hinauf zum höchsten Punkt der Beichle 1’769m.
 
Abstieg:
Von der Beichle steigen wir wieder zum Kreuz ab. Dann geht’s sehr steil und teils ausgesetzt (gesichert) über die Holzegg zum Schafberg hinab. Bald einmal verlassen wir den markierten Weg und gehen via Chuchimoos 1’088m, Chuchimösli, Gässli, Bütler zurück zur Dürrhütte 1’160m.

Tourengänger: saebu, Steimandli


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
T3
T2
3 Jan 16
Von Klusstalden zum Beichlekreuz · poudrieres
T2
T3
21 Dez 14
Beichle · Stijn

Kommentar hinzufügen»